VG-Wort Pixel

Harvey Weinstein und Co. Diese Promis sitzen während Corona im Knast

Nicht nur Harvey Weinstein sitzt während der Corona-Krise hinter Gittern.
Nicht nur Harvey Weinstein sitzt während der Corona-Krise hinter Gittern.
© Dennis Van Tine/starmaxinc.com/ImageCollect
Bill Cosby, "Tiger King"-Star Joe Exotic, R. Kelly und Harvey Weinstein verbindet etwas: Sie harren während der Corona-Krise im Knast aus.

Während der Corona-Krise müssen aktuell Menschen auf der ganzen Welt den Großteil ihrer Zeit in den eigenen vier Wänden verbringen. Einige Promis sind davon jedoch ausgenommen: Sie sitzen derzeit im Gefängnis. Im Knast wird die Ansteckungsgefahr sogar höher eingestuft. Doch Anträge auf Haftentlassung von prominenten Insassen aus Angst vor dem Virus wurden bisher weitestgehend abgeschmettert.

Die Ausnahme: US-Rapper Tekashi 6ix9ine alias Daniel Hernandez (23). Er wurde Anfang April frühzeitig entlassen. Der 23-Jährige zählt als Asthmapatient zur Risikogruppe und verbringt den Rest seiner Strafe im Hausarrest. Vier Monate muss er nun eine Fußfessel tragen. Doch welche Promis schmoren derzeit hinter Gittern? Wer hat eine Covid-19-Erkrankung überstanden? Und wer wollte raus aus dem Knast?

Bill Cosby

Der ehemalige Komiker und Schauspieler Bill Cosby (82) wurde im Herbst 2018 wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen. Er muss mindestens drei, höchstens zehn Jahre in einem Gefängnis im US-Bundesstaat Pennsylvania absitzen. Aufgrund seines hohen Alters fällt er in die Corona-Risikogruppe. Doch Cosby komme "für eine Begnadigung durch den Gouverneur nicht infrage", weil er als Sexualstraftäter verurteilt wurde. Das bestätigte im April eine Sprecherin der zuständigen Gefängnisbehörde "USA Today".

Joe Exotic aus der Netflix-Show "Tiger King"

Joe Maldonado-Passage (57), besser bekannt als Joe Exotic aus der Netflix-Show "Tiger King", verbüßt in Amerika eine 22-jährige Haftstrafe. Er sitzt unter anderem wegen Tierquälerei und Auftragsmord hinter Gittern. Der ehemalige Zoobesitzer wurde nach Angaben seines Ehemannes Dillon Passage in Isolation in eine medizinische Einrichtung in Texas gebracht, nachdem in dem Gefängnis, in dem er in Oklahoma saß, mehrere Corona-Fälle bestätigt wurden. In der Isolation soll er keinen Zugang zu einem PC, Telefon oder einer Bücherei haben.

R. Kelly

Sänger R. Kelly (53) sitzt seit Sommer 2019 in Chicago in Untersuchungshaft. Ihm werden mehrere Sexualstraftaten vorgeworfen. Sowohl in Chicago (wohl im Herbst 2020) als auch in New York (vorgesehen im Mai 2020) wird ihm der Prozess gemacht. Sein Antrag auf Haftentlassung wegen des Corona-Ansteckungsrisikos wurde im April allerdings abgelehnt. Richterin Ann Donnelly begründete ihre Entscheidung damit, dass bei R. Kelly das Risiko bestehe, "dass er flieht oder versucht, potenzielle Zeugen zu behindern, zu bedrohen oder einzuschüchtern".

Harvey Weinstein

Der gefallene Filmmogul Harvey Weinstein (68) wurde im März 2020 in New York wegen Vergewaltigung dritten Grades sowie sexuellen Missbrauchs zu 23 Jahren Haft verurteilt. Nach einem Krankenhausaufenthalt saß er hinter Gittern. Ende März hieß es dann, er sei an Covid-19 erkrankt. Weinstein zeigte Symptome wie Husten sowie Fieber und musste zwei Wochen isoliert werden. Im April vermeldeten US-Medien, dass er die Erkrankung überstanden habe. Allerdings erwarten ihn in Los Angeles neue Anschuldigungen wegen mutmaßlichen sexuellen Übergriffen. Weinstein weist alle Vorwürfe des nicht einvernehmlichen Sexes zurück.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker