HOME

"ZDF-Fernsehgarten": Heidis heile Schlagerwelt: Die Klum ist in Deutschland und guckt fern

Was machen Heidi Klum und Tom Kaulitz an einem Sonntagmorgen im Hotelzimmer in München? Die Antwort ist überraschender als gedacht: Sie gucken deutsche Schlagersendungen.

"Immer wieder sonntags" und der "ZDF-Fernsehgarten": Das TV-Programm von Tom Kaulitz und Heidi Klum

"Immer wieder sonntags" und der "ZDF-Fernsehgarten": Das TV-Programm von Tom Kaulitz und Heidi Klum

Getty Images

Nach Hochzeit, Flitterwochen und einem Zwischenstopp in New York geht es für Heidi Klum wieder zurück in ihre deutsche Heimat. In München veranstaltet die 46-Jährige das erste Casting zur kommenden Staffel "Germany's Next Topmodel". Ehemann Tom Kaulitz hat Klum im Schlepptau. In welchem Hotel die beiden abgestiegen sind, hat das Model nicht verraten, wohl aber, was die beiden nach ihrer Ankunft gemacht haben.

Zum deftigen Mittagessen mit Kartoffeln, Schnitzel und Bier guckte das Paar unter anderem den "ZDF-Fernsehgarten" - spätestens seit dem umstrittenen Auftritt von Comedian Luke Mockridge wird über das TV-Format diskutiert. Auch in der gestrigen Folge stichelte Comedian Matze Knop gegen seinen Kollegen, der vor drei Wochen für einen Eklat sorgte, weil er sich unter anderem über Rentner lustig machte. 

Heidi Klum ist Fan von Schlagersänger Heino

Heidi Klum zeigte in ihrer Instagram-Story jedoch die heile Fernsehgartenwelt: einen Auftritt vom Schlagerduo Die Amigos und Sänger Heino, der seinen Song "Bilder im Kopf (Angie)" zum Besten gab. Der 80-Jährige kennt Klums Eltern und war im vergangenen Jahr zu Gast beim GNTM-Finale. Klum selbst gilt als heimlicher Fan.

Zuvor zappte das Ehepaar Kaulitz offenbar zur ARD und ließ sich dort von der Sendung "Immer wieder sonntags" berieseln. Zu Gast waren unter anderem Patrick Linder, die Kastelruther Spatzen sowie Anita & Alexandra Hofmann. Gastgeber Stefan Mross vergoss zum Ende der Show sogar einige Tränen, weil seine Tochter Johanna überraschend auf der Bühne stand. Klum dokumentierte all das via Instagram und schrieb dazu: "Back in Germany."

Mit Tom Kaulitz besinnt sich Heidi Klum auf ihre deutschen Wurzeln

In ihrer Wahlheimat Los Angeles pflegt die vierfache Mutter ihr Image als bodenständige Deutsche. Klum saß bereits mehrfach jodelnd in US-Shows - auch wenn sie ursprünglich aus dem Rheinland und nicht aus Bayern stammt. Doch mit Kaulitz an ihrer Seite besinnt sich die 46-Jährige verstärkt auf ihre deutschen Wurzeln.

Zu ihrer Hochzeit tischte Starköchin Cornelia Poletto solide Kost wie Wiener Schnitzel und Vierländer Ente auf. Und im Interview mit Ellen DeGeneres sagte Klum über Kaulitz: "Er ist auch Deutscher. Vielleicht ist es das, was immer gefehlt hat. Ich brauchte einen Deutschen. Wir haben die gleichen Wurzeln, die gleiche Erziehung, das gleiche Verständnis. Vielleicht ist er der erste Mann, der wirklich versteht, was ich sage." Und offenbar auch der erste Mann, mit dem Heidi Klum am Sonntagmorgen Schlagersendungen im deutschen Fernsehen gucken kann.

jum