HOME

Jahresrückblick 2013: Die besten Promi-Tweets des Jahres

Boris Becker zofft sich mit Oliver Pocher, Tom Daley outet sich und Heidi Klum zeigt sich oben ohne: Das sind die besten Promi-Tweets des Jahres - mal peinlich, mal bewegend, mal lustig.

1. Tom Daleys bewegendes Coming-Out

Es sei keine einfache Entscheidung gewesen. Aber: "Ich will euch etwas sagen." Mit diesen Worten kündigte Tom Daley via Twitter ein Video an. Auf ein Sofa mit Kissen gelümmelt, erzählt der 19-jährige Turmspringer aus Großbritannien von seinem Leben - und seiner neuen Liebe: die zu einem Mann. Rührend und mutig!


2. Boris Becker zofft sich mit Oliver Pocher

Es war ein Schlagabtausch in aller Öffentlichkeit: Nachdem Oliver Pocher und seine Ehefrau Sandy ihre Trennung bekannt gaben, ließ die Häme von Boris Becker nicht lange warten. Es folgte erbitterter Schlagabtausch via Twitter.





3. Michelle Obama erklärt ihre Liebe

Zu seinem 52. Geburtstag hatte sich Michelle Obama etwas ganz Besonderes einfallen lassen: Via Twitter schickte sie ihrem Mann Barack Obama eine Liebeserklärung. Ob Joachim Sauer ähnliches plant, wenn Angela Merkel im kommenden Jahr 60 wird?


4. Heidi Klum zeigt ihre Brüste

Huch, sind das nicht Hans und Franz? Richtig, Heidi Klum veröffentlichte via Twitter ein Urlaubsfoto von sich auf Bora Bora. Offensichtlich war das deutsche Topmodel sehr daran interessiert, nahtlos braun zu werden. Kokospalme müsste man sein.


5. Kollegen verabschieden sich von Paul Walker

Es ist ein Video, bei dem einem die Tränen in den Augen stehen: Mit einem bewegenden Zusammenschnitt seiner besten Filmszenen hat sich das Team von Paul Walker von dem bei einem Autounfall ums Leben gekommenen Schauspielkollegen verabschiedet.


6. Palast gibt Geburt von Prinz George bekannt

Tagelang hatte eine ganze Nation auf diese Nachricht gewartet: Ganz altmodisch per Mitteilung auf einer Staffelei verkündete der Buckingham Palace die Geburt des Sohnes von Prinz William und Herzogin Catherine. Ein bisschen modern ist das britische Königshaus dann aber doch. Zeitgleich ging die Meldung vom kleinen George via Twitter um die Welt.


7. Poldi schwärmt von Rihanna

Er hat tausende Anhänger, die ihn gerne einmal treffen würden: Beim Deutschland-Konzert von Rihanna in Köln ist Lukas Podolski selbst zum Fan geworden. Süß.



8. Rafael van der Vaarts Bäumchen-Wechsel-Dich

Es ist vielleicht das berühmteste Twitter-Foto des Jahres, obwohl es streng genommen noch aus 2012 stammt: Hundertfach wurde das Bild von Sylvie Meis (l.), Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz in den Zeitungen abgedruckt, nachdem wenige Tage später bekannt wurde, dass sich das Vorzeigepaar getrennt hat. Inzwischen sind Sylvie und Rafael geschieden, er ist mit Sabia lieert.


9. Lea Michele bedankt sich für die Anteilnahme

Die Nachricht von seinem Tod war für sie ein Schock: Cory Monteith starb am 13. Juli in einem Hotelzimmer in Vancouver an einer Überdosis Heroin und Alkohol. Seine Freundin und "Glee"-Kollegin Lea Michele bedankte sich mit rührenden Worten bei allen Fans und Freunden für die Anteilnahme.


10. James Blunt pariert Hass-Attacken

Für die Ankündigung, ein neues Album zu veröffentlichen, hagelte es für James Blungt Schmähattacken auf Twitter. Doch der britische Sänger blieb cool und arbeitete sich einzeln an seinen Kritikern ab. Very funny guy!




mai