HOME

Kim Kardashian über ihren Stiefvater: Wird Bruce Jenner wirklich zur Frau?

Kim Kardashians Stiefvater wird immer femininer: Schönheits-OPs, langes Haar und nun rosa Nagellack. Wird Bruce Jenner doch zur Frau? Kim jedenfalls heizt die Gerüchte in einem Interview neu an.

Bruce Jenner wird immer femininer

Bruce Jenner wird immer femininer

Seine mittlerweile schulterlangen Haare trägt er zum Zopf gebunden, pinker Nagellack gehört jetzt auch zum neuen Look und der Adamsapfel wurde wegoperiert: Hollywood spekuliert immer heftiger, ob Bruce Jenner sich ganz in eine Frau verwandeln möchte. Jetzt hat seine Stieftochter Kim Kardashian in einem Interview in der TV-Show "Entertainment Television" die Gerüchteküche neu angeheizt.

Auf die Frage "Jetzt mal ehrlich, was ist los mit Bruce?" reagierte Kardashian zwar verhalten, gab aber ein, zwei Hinweise auf eine große Veränderung im Leben des ehemaligen Olympioniken. "Ich unterstütze Bruce zu 100 Prozent. Aber an diesem Punkt soll er lieber seine Geschichte auf seine Weise erzählen. […] Und die Geschichte, die Bruce gerade durchläuft, wird er dann teilen, wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist", erklärt der Reality-TV-Star.

Gerüchte um Geschlechtsumwandlung in Thailand

Die Klatschseite "Mediatakeout.com" will schon Anfang Dezember von einer Geschlechtsumwandlung erfahren haben. Ein Produzent der Familien-Reality-Show "Keeping up with the Kardashians" verriet die Details: In einer noch nicht ausgestrahlten Folge soll Jenner der Familie offenbart haben, dass er sich in Thailand der Operation unterzogen habe.

Familie Kardashian-Jenner gab noch kein offizielles Statement ab. Doch eins stellt Kim im Interview klar: "Er ist sehr glücklich, so glücklich wie ich ihn noch nie gesehen habe. Und er ist unser Vater. Wir unterstützen ihn – egal, was es ist."

awö