HOME

Gemeinsames Nackt-Fotoshooting: Kim Kardashian und Kanye West ziehen sich aus

Der Hype rund ums "Paper"-Cover seiner Frau macht Kanye West wohl ziemlich neidisch. Er will auch ein bisschen Aufmerksamkeit und macht sich nackig- natürlich zusammen mit seiner Kim und ihrem Po.

Kanye West soll so verrückt nach Kim Kardashian sein, dass er die Wände seines Hauses mit ihren Po-Bildern tapeziert

Kanye West soll so verrückt nach Kim Kardashian sein, dass er die Wände seines Hauses mit ihren Po-Bildern tapeziert

Der Reality-TV-Star Kim Kardashian und Kanye West planen ein gemeinsames Nackt-Fotoshooting. Das Paar, das sich noch vor wenigen Monaten züchtig und elegant in seinen Hochzeitsoutfits auf dem Cover der US-"Vogue" präsentierte, soll die Hüllen fallen lassen wollen. Auf den Geschmack gebracht hat die 34-Jährige ihr jüngstes Shooting für das "Paper"-Magazin, bei dem sie spontan blank zog und die ganze Welt mit ihrem prallen, eingeölten Hintern erfreute.

Auch den Rapper soll das sexy Foto seiner Frau sehr inspiriert haben. Angeblich hat er deshalb einen Künstler engagiert, der die beiden sich nackt und innig umarmend ablichten soll. Das Bild soll geschmackvoll und künstlerisch werden, wie eines, das auch in einer Galerie hängen könnte, heißt es weiter. Ein Insider berichtete zudem, dass jetzt genau der richtige Zeitpunkt für eine solche Aufnahme sei, weil West seine Frau aktuell heißer als je zuvor finden würde. Am liebsten würden die beiden das Foto dann tatsächlich an einem renommierten Ort ausstellen wollen. "Es wird eine große Party geben auf der das Bild enthüllt wird, sobald es gemacht wurde", erklärte der Insider gegenüber dem amerikanischen "OK!"-Magazin.

Angeblich soll der 37-Jährige außerdem so begeistert von den Fotos des "Paper"-Shootings sein, dass er damit die Wände ihres gemeinsamen Anwesens in Los Angeles tapezieren ließ. "Kanye will auch noch das Po-Bild rahmen lassen. Er ist besessen von allen Bildern und von Kim", so der Nahestehende weiter.

ivi/Bang
Themen in diesem Artikel