HOME

Légion d'Honneur: Salma Hayek bekommt französischen Verdienstorden

Große Ehre: Die Hollywood-Schauspielerin Salma Hayek erhält in Frankreich den höchsten Verdienstorden. Damit wird sie in die Légion d'Honneur aufgenommen - und befindet sich dort in guter Gesellschaft.

Die gebürtige Mexikanerin Salma Hayek wird mit dem Légion d'Honneur, dem höchsten französischen Verdienstorden, ausgezeichnet. Wie der französische Präsident Nicolas Sarkozy am 1. Januar bekanntgab, wird die 45-jährige den Orden bei der Verleihung gemeinsam mit einigen anderen Preisträgern in Empfang nehmen dürfen. Das berichtet "WWD.com".

Die Schauspielerin, die mit dem französischen Geschäftsmann François-Henri Pinault verheiratet ist, ist mit der Ehrung in guter Gesellschaft. Andere berühmte Preisträger sind Robert De Niro, Clint Eastwood und Robert Redford. Die Geschichte des Ordens reicht weit zurück: Im Jahr 1802 stiftete Napoléon Bonaparte ihn mit der Absicht, militärische und zivile Verdienste, ausgezeichnete Talente und große Tugenden zu belohnen – egal ob französischer Staatsbürger oder nicht.

Auch Francois Pinault, der Schwiegervater des Hollywood-Stars, kann sich bei den Festlichkeiten über eine Ehrung freuen. Er wird jedoch nicht als Ritter, sondern als Großoffizier ausgezeichnet. Pinault ist ein französischer Unternehmer und Kunstsammler. In der Szene gilt er als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten in Bezug auf zeitgenössische Kunst.

hw/Bang