A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Nicolas Sarkozy

Nachrichten-Ticker
Sarkozys Partei benennt sich in "Die Republikaner" um

Die konservative Partei des ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy ändert ihren Namen in "Die Republikaner".

Nachrichten-Ticker
"Charlie Hebdo"-Zeichner: Keine Lust mehr auf Mohammed

Der bekannte "Charlie Hebdo"-Zeichner Luz will künftig keine Karikaturen des Propheten Mohammed mehr anfertigen.

Flüchtlingkatastrophe im Mittelmeer
Flüchtlingkatastrophe im Mittelmeer
Mehr Geld, mehr Schiffe: EU weitet Seenotrettung aus

Nach den jüngsten Flüchtlingstragödien im Mittelmeer musste die EU handeln. Sie engagiert sich nun wieder mehr in der Seenotrettung. Über die Verteilung von Flüchtlingen wird aber weiter gestritten.

"Full House" kommt zurück
So sehen die Serienstars heute aus

Die 90er Jahre Familienserie "Full House" kehrt mit einem Spin-off zurück. Mittlerweile sind Michelle, D.J. und Co. erwachsen geworden - und der Rest der Schauspieler deutlich älter. Sehen Sie selbst.

Vanessa von Zitzewitz-Ausstellung
Vanessa von Zitzewitz-Ausstellung
Schwarz. Weiß. Nackt

Von Carla Bruni bis Mick Jagger. Vanessa von Zitzewitz hat sie alle fotografiert. Frauen dabei meist nackt, während Männer angezogen bleiben durften.

Nachrichten-Ticker
Frankreichs Sozialisten: "Korrekturen" nach Wahldebakel

Ihre Niederlage bei den Départementswahlen hat Frankreichs regierende Sozialisten schwer erschüttert.

Nachrichten-Ticker
Sarkozys UMP kontrolliert zwei Drittel der Départements

Nach den Départementswahlen in Frankreich kontrolliert das konservativ-bürgerliche Lager künftig rund zwei Drittel der Gebietskörperschaften.

Departement-Wahlen
Departement-Wahlen
Sarkozys konservative UMP siegt in Frankreich

Die konservative Partei UMP des früheren Präsidenten Nicolas Sarkozy ist als Siegerin der Departement-Wahlen in Frankreich hervorgegangen.

Nachrichten-Ticker
Sarkozys UMP kontrolliert zwei Drittel der Départements

Nach den Départementswahlen in Frankreich kontrolliert das konservativ-bürgerliche Lager künftig rund zwei Drittel der Gebietskörperschaften.

Nachrichten-Ticker
Schwere Wahlschlappe für Frankreichs Sozialisten

Frankreichs regierende Sozialisten von Staatschef François Hollande haben bei den Départementswahlen eine schwere Schlappe erlitten, das oppositionelle konservativ-bürgerliche Lager triumphiert.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Nicolas Sarkozy auf Wikipedia

Nicolas Sarkozy ist ein französischer Politiker und seit dem 16. Mai 2007 Staatspräsident der französischen Republik und ex officio Co-Fürst von Andorra. Im zweiten Halbjahr 2008 bekleidete er das Amt des Vorsitzenden des Europäischen Rates. Von 2004 bis 2007 war Sarkozy Vorsitzender der konservativen gaullistischen UMP.

mehr auf wikipedia.org