VG-Wort Pixel

"Purpose"-Tour Lieber Freundin als Tournee? Justin Bieber sagt Konzerte ab


Justin Bieber mit einer unbekannten Frau beim Wandern: Dieses Foto entstand kurz bevor die Nachricht publik wurde, dass der kanadische Popstar seine Welttournee abbricht. Fans sind empört. Über die Gründe wird spekuliert.

Er hat sein T-Shirt ausgezogen, trägt es locker über der Schulter. Sie trägt schwarze Jeans und eine schwarze Jacke. Das Foto entstand am Samstagnachmittag. Justin Bieber spazierte mit einer unbekannten Frau durch die Hollywood Hills bei Los Angeles. Als sie den Fotografen bemerken, schauen sie verlegen in die Kamera. Berührungen vermeiden die beiden. Und dennoch könnte diese Frau der Auslöser für eine weitreichende Entscheidung sein.

Justin Bieber bricht seine Welttournee ab. Das teilte der kanadische Sänger am Montag auf seiner Webseite mit. "Wegen unvorhergesehener Umstände muss Justin Bieber die restlichen Konzerte seiner 'Purpose'-Tour absagen", heißt es dort. Auf dem Tourplan standen noch 15 Konzerte in den USA und Asien. "Bieber bedauert es, seine Fans enttäuschen zu müssen", ist dort zu lesen, "aber nach sorgfältiger Überlegung hat er entschieden, keine weiteren Shows mehr zu spielen."

Fans wütend auf Justin Bieber

Biebers Absage betrifft unter anderem die Konzerte in Arlington (Texas), Pasadena (Kalifornien), Denver (Colorado), East Rutherford (New Jersey), Foxborough (Massachusetts), Toronto (Kanada), Tokio (Japan), Santa Maria (Philippinen) und Singapur.

Die genauen Gründe nannte Bieber nicht. Das führte zu Spekulationen in den sozialen Medien. Viele Fans sind über die Absage enttäuscht, machen die fremde Frau für dien Tourneeabbruch verantwortlich. "Er hat wohl lieber eine Freundin, statt für uns auf Tournee zu gehen", schrieb ein wütender Fan.

Ob tatsächlich eine Frau hinter der Absage steckt? Dazu schweigt Justin Bieber.

Justin Bieber auf dem Weg zum Strand

Dem amerikanischen Promiportal "TMZ" sagte er am Montagabend, kurz nachdem die Nachricht von der Tourabsage publik wurde: "Ich bin okay. Ich habe zwei Jahre getourt und brauche einfach etwas Erholung." Bieber gab in den vergangenen Jahren insgesamt 150 Konzerte auf sechs Kontinenten. An seine Fans gerichtet fügte Bieber, der in Santa Monica unterwegs zum Strand war, hinzu: "Ich liebe euch und ich entschuldige mich bei allen, die enttäuscht sind oder sich betrogen fühlen."

"Purpose"-Tour: Lieber Freundin als Tournee? Justin Bieber sagt Konzerte ab
mai

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker