HOME

Liste der Power-Blonden: Camilla gehörte zu den Top-Blondinen

Das britische Mode-Magazin "Tatler" hat eine Liste der Power-Blonden herausgegeben - frei nach dem Motto: Blonde bekommen immer, was sie wollen. Auch Prinz Harrys Stiefmutter Camilla schaffte es in die Spitzengruppe.

Die Freundin von Prinz Harry (22) ist die große Überraschung der neuen Liste der einflussreichsten Blonden in Großbritannien. Die 20-jährige Chelsy Davy kam auf den zweiten Rang der veröffentlichten Blonden-Charts des Fashion-Magazins "Tatler" - gleich hinter der einflussreichen Medienunternehmerin Elisabeth Murdoch (38).

Auch Harrys Stiefmutter Camilla, die 59-jährige Herzogin von Cornwall und Gattin des Thronfolgers Prinz Charles, schaffte es in die Spitzengruppe. Sie wurde von dem als "Stil-Bibel" geltenden Magazin auf Platz sechs gesetzt. Camilla gehöre unter die Top Ten, weil sie "der lebende Beweis dafür ist, dass Blonde immer bekommen, was sie wollen", heißt es in Anspielung auf ihre Ehe mit Prinz Charles.

Chelsy Davy hingegen bekam ihren Silber-Platz, weil sie "das neue Gesicht des Königtums" sei. Die Südafrikanerin habe durch ihr Auftreten enormen Einfluss auf junge Frauen.

Als einziger Mann schaffte es der Rockmusiker Nick Rhodes (44) von der Band Duran Duran unter die Top Ten der "Tatler"-Blonden. Er sei "cool und rätselhaft" und einer der begehrtesten Partygäste ganz Londons. Kochkünstler Gordon Ramsey und Kicker David Beckham kamen gerade so unter die Top 25.

Platz drei hinter Chelsy Davy wurde Christiana Green zugesprochen, der Frau des Mode-Moguls Philip Green. Sie gilt mit einem Privatvermögen von 1,2 Milliarden Pfund (rund 1,7 Milliarden Euro) als reichste Blondine Großbritanniens.

DPA / DPA