HOME

Marc Terenzi: Vom Nackttänzer zum Dschungelcamper?

Als Ehemann von Sarah Connor wurde Marc Terenzi bekannt, später inszenierte er Horror-Shows und trat als Stripper auf. Damit ist nun Schluss: Terenzi beendet seine Karriere als Nackttänzer und wird als Dschungelcamp-Kandidat gehandelt.

Marc Terenzi

2004 heiratete er Sängerin Sarah Connor, rund zehn Jahre später lässt Marc Terenzi für zahlende Gäste die Hosen runter. Der heute 38-Jährige musste 2015 Privatinsolvenz anmelden. Um Geld zu verdienen, schloss er sich der Strippergruppe "The Sixx Paxx" an, die nach Vorbild der amerikanischen Chippendales durch Deutschland tourt und blank zieht. Damit ist ab dem kommenden Jahr allerdings Schluss. "Es ist richtig, dass wir im nächsten Jahr nicht mit Marc Terenzi zusammen auf der Bühne stehen werden. Marc wurde für ein Jahr erstmal für uns verpflichtet und im nächsten Jahr wird er sich anderen Projekten zuwenden. Trennung hört sich zu hart an, denn wir streben erstmal eine Pause mit ihm an, bis sich unsere Wege wieder auf oder neben der Bühne kreuzen", heißt es auf der Facebookseite der Truppe. Worum es sich bei den neuen Projekten von Marc Terenzi handelt, darüber wird bereits seit Wochen spekuliert: Demnach soll der 38-Jährige zu den Kandidaten der neuen Dschungelcamp-Staffel gehören.

Seine Karriere begann Marc Terenzi Ende der Neunziger mit der Boygroup Natural. Gegründet wurde die Band von Lou Pearlman, der auch die Backstreet Boys und NSYNC zusammencastete. An deren Erfolge konnte Natural allerdings nie anknüpfen, 2004 trennten sich die fünf Mitglieder.

Marc Terenzi und Sarah Connor heirateten 2004

Nach dem Aus mit Natural versuchte sich Marc Terenzi als Solo-Künstler. Mehr Schlagzeilen machte jedoch seine Beziehung mit Sängerin Sarah Conner. Die beiden waren seit Sommer 2002 ein Paar und heirateten schließlich im Februar 2004 standesamtlich. Ein Jahr später folgte die kirchliche Trauung in Kalifornien. Terenzi und Connor bekamen bei ProSieben eine eigene Doku-Soap ("Sarah & Marc in Love") und ließen sich bei den Hochzeitsvorbereitungen von Kameras begleiten.

Die erste Staffel der Soap lief 2005, drei Jahre später folgte eine zweite. Wenige Wochen nach deren Ausstrahlung gaben Terenzi und Connor allerdings ihre Trennung bekannt. Seit 2010 ist das Paar, das zwei gemeinsame Kinder hat, offiziell geschieden. Für Irritationen sorgte kürzlich ein Angebot auf Ebay: Dort wurde der Original-Ehering von Marc Terenzi zum Verkauf angeboten, für 3450 Euro.

Nachdem die Erfolge als Musiker ausblieben, wechselte Mark Terenzi ins Gruselfach: Ab 2007 trat er im Europapark Rust regelmäßig bei den "Terenzi Horror Nights" auf. Zum Start züngelte er noch mit seiner damaligen Frau Sarah Connor, nach der Trennung geisterte Marc Terenzi solo durch den Europapark. 2013 verlor er das Engagement. Dafür versuchte Marc Terenzi wieder auf der Tanzfläche sein Glück: 2012 nahm er an der RTL-Show "Let's Dance" teil, schaffte es aber nur auf den vorletzten Platz. Damit bewies Terenzi noch weniger Talent auf dem Parkett als Schlagersänger Patrick Lindner oder Diskuswerfer Lars Riedel.

Marc Terenzi beendet seine Karriere als Stripper

2015 musste Marc Terenzi Privatinsolvenz anmelden. Um Geld zu verdienen, schloss er sich der Strippergruppe "The Sixx Paxx" an, die nach Vorbild der amerikanischen Chippendales durch Deutschland tourt und die Hosen runterlässt. Damit ist ab dem kommenden Jahr allerdings Schluss.

"Es ist richtig, dass wir im nächsten Jahr nicht mit Marc Terenzi zusammen auf der Bühne stehen werden. Marc wurde für ein Jahr erstmal für uns verpflichtet und im nächsten Jahr wird er sich anderen Projekten zuwenden. Trennung hört sich zu hart an, denn wir streben erstmal eine Pause mit ihm an, bis sich unsere Wege wieder auf oder neben der Bühne kreuzen", heißt es auf der Facebookseite der Truppe. Worum es sich bei den neuen Projekten von Marc Terenzi handelt, darüber wird bereits seit Wochen spekuliert: Demnach soll der 38-Jährige zu den Kandidaten der neuen Dschungelcamp-Staffel gehören.

jum