HOME

Schauspieler-Paar: Matthias Schweighöfer über Ruby O. Fee: "Wir werden uns sicher verloben"

Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee haben auf einer Oscar-Party in Los Angeles übers Heiraten gesprochen - und der Filmemacher findet klare Worte. 

Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer

Ruby O. Fee und Matthias Schweighöfer wollen heiraten

Picture Alliance

Matthias Schweigerhöfer und Ruby O. Fee sind seit über einem Jahr liiert. Immer wieder zeigen sich die Schauspieler auf roten Teppichen oder ihren jeweiligen Social-Media-Profilen. Vor öffentlichen Liebesbekundungen schrecken weder der Filmemacher noch die in Costa Rica Geborene zurück.

Matthias Schweighöfer und Ruby O. Fee sprechen über ihre Hochzeitspläne

Von der Zeitschrift "Bunte" auf ihre Zukunftspläne angesprochen, wurde Schweighöfer deutlich: "Es passt einfach", sagte der 38-Jährige dem Magazin bei einer Oscar-Party in Los Angeles. "Sie ist supersüß, eine tolle Frau und ein richtiger Schatz", fügte er hinzu. Schweighöfer hat bereits zwei Kinder aus seiner früheren Beziehung mit Regieassistentin Ani Schromm. "Ruby versteht sich prima mit meinen Kindern", erklärte er. 

Auch eine Hochzeit ist bei ihnen durchaus Thema. "Wir werden uns sicher verloben, aber ein Termin steht noch nicht fest", verriet der "Keinohrhasen"-Star. Mit Schromm war Schweighöfer 14 Jahre lang zusammen. Anders als in seiner aktuellen Beziehung hielten er und Schromm ihr Privatleben meistens aus der Öffentlichkeit raus. Ende Januar vergangenen Jahres verkündeten die beiden ihre Trennung. Schweighöfer verriet im gleichen Zuge: "In meinem Leben gibt es inzwischen eine neue Frau. Ich bin gespannt was die Zukunft bringt."

Schauspielerin Ruby O. Fee nimmt gängige Make-up-Tutorials aufs Korn

Beziehung auf Instagram

Nur einen Monat später postete er ein Foto, das die Beziehung zu Ruby O. Fee bestätigte. Auf einem Bild von Fotograf Philipp Gladsome hielt er auf dem Rücksitz eines Autos eine Frau in seinen Armen, die sich eng an ihn schmiegte. Verlinkt hatte er seine neue Freundin damals nicht, doch ihre Herz-Emojis taten ihr Übriges. Die Nachricht war raus. 

Seitdem haben die beiden immer wieder Einblick in ihren Beziehungsalltag gegeben. Nach Schweighöfers neuesten Aussagen ist es also möglich, dass auf einem der Bilder in naher Zukunft ein Verlobungsring zu sehen sein wird. 

Quelle: "Bunte"