HOME

Vermögen der Royals: Schluss mit TV-Rollen: Von diesem Geld leben Meghan und Harry jetzt

Meghan Markle hatte eine erfolgreiche Schauspielkarriere, bevor sie Prinz Harry kennenlernte - doch die ist jetzt vorbei. Am Hungertuch werden der Herzog und die Herzogin von Sussex trotzdem nicht nagen.

Meghan Markle und Prinz Harry

Das erste offizielle Foto nach der Hochzeit: Meghan Markle und Prinz Harry im Schloss von Windsor. 

Picture Alliance

Ihre letzten Drehtage bei der TV-Serie "Suits" hatte Meghan Markle im vergangenen Herbst. Kürzlich lief in den USA die letzte Folge, in der die neue Herzogin von Sussex die Anwältin Rachel Zane verkörperte. Mit der Schauspielerei ist jetzt, nach ihrer Hochzeit mit Prinz Harry, Schluss. Ihre Karriere vor der Kamera hat die 36-Jährige für den Hof und den Prinzen aufgegeben. 

Schauspielkarriere aufgegeben: Davon leben Meghan Markle und Prinz Harry jetzt

Stattdessen wird sich das neue Traumpaar in Zukunft auf seine Pflichten als royale Botschafter und auf seine Arbeit für diverse Wohltätigkeitsorganisationen konzentrieren. Aber von welchem Geld werden Markle und Harry in Zukunft leben? 

Da wäre zum einen Meghan Markles Geld aus ihrer Zeit als Schauspielerin. Markles Vermögen wird auf ungefähr fünf Millionen US-Dollar geschätzt - immerhin verdiente sie bei "Suits" pro Episode schätzungsweise 50.000 Dollar. Vermutlich verdient sie auch an Wiederholungen der Serie im Fernsehen mit. Darüber hinaus spielte die Amerikanerin in diversen Kinofilmen mit, unter anderem in "Kill the Boss" und "Remember Me". Als Markenbotschafterin und mit ihrem Lifestyle-Blog "The Tig" wird Meghan Markle ebenfalls gutes Geld verdient haben. 

Harry hat Geld von Prinzessin Diana geerbt

Prinz Harry hingegen hat zehn Jahre lang als Soldat für die Air Corps der britischen Armee gearbeitet, hatte am Ende den Rang des "Captain". Auch aus dieser Zeit wird Prinz Harry vermutlich noch Geld über haben. Der deutlich größere Teil seines Vermögens kommt allerdings aus Prinzessin Dianas Erbe. Als Harry vor drei Jahren 30 wurde, erbte er rund 10 Millionen Pfund. Aus Prinzessin Dianas Vermächtnis sollen sowohl Harry als auch sein Bruder William seit ihrem 25. Lebensjahr rund 321.000 Pfund pro Jahr bekommen haben. 

Meghan Markle und Prinz Harry

Im Nottingham Cottage - das zum Kensington Palast gehört - werden Meghan Markle und Prinz Harry auf 120 Quadratmetern wohnen.

Picture Alliance

Arm sind sie nicht

Prinz Charles verwaltet derweil den "Duchy of Cornwall" - darunter fallen neben Ländereien auch diverse Immobilien. Das Herzogtum von Cornwall verdient so im Jahr ungefähr 20 Millionen Pfund. Ein Teil davon gibt Prinz Charles an seine Söhne weiter. Sowohl Prinz Harrys als auch Prinz Williams Gesamtvermögen wird von der Internetseite "The Richest" und dem "Independent" auf ungefähr 28 Millionen Pfund geschätzt. 

Nach ihrer Hochzeit in Windsor werden Meghan Markle und Prinz Harry mietfrei in einem Anwesen des Kensington Palastes leben.

Meghan Markle und ihr "Suits"-Nackt-Double Nicky Bursic

 

ls