HOME
Herzogin Meghan setzt sich schon seit vielen Jahren für Frauenrechte rund um den Globus ein

Austritt aus Royal Foundation

Meghan strebte schon lange eigene Stiftung an

Dass Prinz Harry und Herzogin Meghan aus der Royal Foundation austreten werden, ist offiziell. Eine Frage bleibt - wer hat das beschlossen?

Harry und Meghan zeigen ihren Sohn Archie

Prinz Harry und Herzogin Meghan

Neues Foto zeigt Baby Archie von ganz nah

Zwei Personen auf dem Friedhof

Friedhofs-Bekanntschaft

Verliebt dank eines Mörders: Diese Liebesgeschichte ist besser als jeder Hollywoodfilm

NEON Logo

93. Geburtstags der Queen

Erster Auftritt nach der Geburt: Meghan nimmt an Ehrenparade teil

Herzogin Meghan steht ihrem Ehemann Prinz Harry in Sachen Einfluss auf die britische Öffentlichkeit in nichts nach.

Herzogin Meghan

Sie wird als einflussreiche Britin geehrt

Meghan Markle und Prinz Harry

Gratulation

Vor einem Jahr gaben sich Meghan und Harry das Jawort – so ereignisreich war die gemeinsame Zeit

Meghan und Prinz Harry mit dem kleinen Archie

Familienbande

Das "Rätsel der acht Tage": Kate und William lassen sich sehr viel Zeit mit dem Babybesuch

Prinz Charles hat endlich den kleine Archie kennengelernt

Prinz Charles

Baby Archie hat seinen Opa kennengelernt

Rebecca possiert mit ihren beiden Zwillingspaaren. Die Jungs sind 3 Jahre alt, haben braune Haare. Die Töchter sind 2 und blond.

Die etwas andere Familie

Doppeltes Zwillingsglück: Eine Deutsche bekommt vier Babys – in nur einem Jahr

Herzogin Meghan und Prinz Harry präsentieren ihren Sohn Archie Harrison der Weltöffentlichkeit

Archie Harrison Mountbatten-Windsor

Diese Theorien gibt es zu seinem Namen

Herzogin Meghan Archie Harrison Prinz Harry
Royal-Ticker

Sohn von Harry und Meghan

Zweites Foto von Archie Harrison: Meghan und Harry veröffentlichen Muttertagsgrüße

Herzogin Meghan und Prinz Harry zeigten am 8. Mai der Welt ihren Sohn Archie Harrison Mountbatten-Windsor

Prinz Harry

Erst Niederlande, dann Pferdeshow

Danny Baker, Herzogin Meghan, Prinz Harry, Archie Harrison

Schimpansen-Vergleich

Nach rassistischem Tweet zum Royal Baby: BBC feuert Moderator

Viele Tweets über Baby Archie kursieren im Netz: Jetzt wurde ein Moderator wegen Rassismus gefeuert

Baby Sussex

BBC entlässt Moderator wegen eines Tweets

Die stolzen Eltern präsentieren ihren Erstgeborenen: Archie Harrison Mountbatten-Windsor

Archie Harrison Mountbatten-Windsor

Darum trägt Baby Sussex keinen Titel

Stolze Familie: Herzogin Meghan und Prinz Harry mit ihrem Sohn Archie

Erstes Kind von Harry und Meghan

Peinlicher Fehler: Palast macht Archie zum Sohn von William und Kate

Baby Sussex heißt Archie Harrison Mountbatten-Windsor

Baby Sussex

Gestatten, Archie: Meghan und Harry geben Namen bekannt

Meghan und Harry präsentieren ihren Sohn in der St George's Hall von Schloss Windsor

Baby Sussex

Archie Harrison Mountbatten-Windsor - Meghan, Harry und ihr kleines Bündel Glück

Herzogin Meghan und Prinz Harry bei ihrem ersten Fototermin mit Sohn Archie

Archie Harrison Mountbatten-Windsor

Promis und User feiern im Netz seinen Namen

William und Kate

Baby von Meghan und Harry

"Ich bin definitiv kein Onkel": Mit seinem Versprecher sorgt Prinz William für Lacher

Eines der ersten Bilder von Baby Sussex

Prinz Harry und Herzogin Meghan

So haben Meghan und Harry ihr Baby genannt

Herzogin Meghan und Prinz Harry zeigen erstmals Baby Sussex

Herzogin Meghan und Prinz Harry

Fans feiern die ersten Baby-Fotos

Der erste Fototermin von Herzogin Meghan, Prinz Harry und ihrem Neugeborenen

Herzogin Meghan

Die Aussage hinter ihrem Look

Baby Sussex verschläft den Fototermin friedlich in den Armen seiner überglücklichen Eltern

Baby Sussex

Nach dem Fototermin wartet die Queen

Wissenscommunity

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.