HOME

PRINZ CHARLES: Heirat mit Camilla nicht mehr ausgeschlossen

Der britische Thronfolger Prinz Charles schließt eine Heirat mit seiner langjährigen Partnerin Camilla Parker Bowles nicht mehr völlig aus. In einem Interview äußerte sich Charles widersprüchlich.

Der britische Thronfolger Prinz Charles (52) schließt eine Heirat mit seiner langjährigen Partnerin Camilla Parker Bowles (53) nicht mehr völlig aus. So jedenfalls wurden am Samstag in London Interview-Äußerungen des Prinzen interpretiert. Der »Daily Mail« sagte der frühere Ehemann von Prinzessin Diana auf die Frage, ob er noch einmal heiraten werde:

»Wer weiß, was Gott geplant hat. Man kann nichts mit absoluter Gewissheit sagen.«

Erster öffentlicher Kuss

Bisher hatte das britische Königshaus regelmäßig Berichte und Spekulationen zurückweisen lassen, der Thronfolger könne die geschiedene Camilla eines Tages heiraten. In jüngster Zeit, fast vier Jahre nach dem Tod von Prinzessin Diana, hat sich der Prinz jedoch zunehmend bei öffentlichen Funktionen mit Parker Bowles gezeigt. Den ersten öffentlichen Kuss auf die Wange gab es vor zwei Wochen.

Königshaus vs. Kirche

Eine Wiederheirat des geschiedenen Prinzen würde das Königshaus mit der Kirche von England in Konflikt bringen. Innerhalb der anglikanischen Kirche gibt es aber durchaus unterschiedliche Ansichten darüber, ob Charles als künftiger König und »Wahrer des Glaubens« Camilla als Königin an seiner Seite haben sollte.