HOME

Joycelyn Savage: Zweifel an der Identität: "Patreon" löscht Artikel von R. Kellys angeblichem Missbrauchsopfer

Ihre Anschuldigungen kamen nach zahlreichen Treuebekenntnissen überraschend. Am Wochenende schockierte R. Kellys angebliches Missbrauchsopfer, Joycelyn Savage, mit schlimmen Details über den Musiker. Aber war es wirklich sie?

Joycelyn Savage

Joycelyn Savage hat R. Kelly lange verteidigt

Picture Alliance

Immer wieder beteuerte Joycelyn Savage, ihre Beziehung zu R. Kelly sei einvernehmlich. Bis die 24-Jährige am vergangenen Wochenende auf dem Bezahldienst "Patreon" in mehreren Artikeln ihre tatsächliche Sicht der Dinge schilderte. Und Savage ließ kein gutes Haar an dem Musiker. Aber war wirklich sie selbst Verfasserin der Texte? Daran gibt es jetzt Zweifel. 

R. Kellys angebliches Missbrauchsopfer Joycelyn Savage: Zweifel an der Identität

Weil "Patreon" die Identität der jungen Frau nicht verifizieren konnte, wurde der Account mittlerweile von der Seite gelöscht. Das berichtet das Klatsch-Portal "TMZ". "Allen Kunden, die sich für die Mitgliederseite angemeldet haben, wurde das Geld zurückerstattet und der Ersteller hat kein Geld erhalten", erklärt ein Sprecher von "Patreon". Laut "TMZ" haben sich 1800 Menschen für die Seite angemeldet, um Savages Geschichte zu lesen. Die Beiträge reichen von drei Dollar bis 25 Dollar. 

In den Berichten schilderte das angebliche Missbrauchsopfer schlimme Details über die gemeinsame Zeit mit R. Kelly. Sie sollte ihn "Daddy" oder "Master" nennen, behauptete sie. Als sie ihn stattdessen "Baby" nannte, soll er sie gewürgt haben, bis sie ohnmächtig wurde. Außerdem schilderte sie, von Kelly schwanger geworden zu sein, woraufhin sie gezwungen wurde, eine Abtreibung durchführen zu lassen. 

Anwalt äußerte sich

"TMZ" konfrontierte anschließend ein anderes mutmaßliches Opfer des angeklagten Kelly: Lisa Van Allen. In einem Videointerview mit dem Klatschportal äußerte Van Allen erstmals Zweifel an der Identität der "Patreon"-Enthüllerin. Dass sie erwähnte, Kelly würde Kondome benutzen, sei ihr komisch vorgekommen. "Er benutzt keine Kondome", erklärte Van Allen. 

Das solle aber nicht heißen, dass sie bezweifle, Kelly würde Savage missbrauchen. Van Allen glaube allerdings, dass nicht Savage selbst die Strippen in ihrem Leben ziehe, sondern jemand anders. Kellys Anwalt Steve Greenberg äußerte sich nach den "Patreon"-Enthüllungen bei Twitter, verteidigte dort seinen berühmten Klienten. Später löschte er die Tweets wieder. 

Quellen: "TMZ" / "Chicago Sun Times"

ls
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.
Füllhorn Rente 63 ?
Wer 2018 NEU in den Ruhestand ging a) und die „abschlagsfreie Rente 63“ mit mindestens 45 Versicherungsjahren kassierte, erhielt im Schnitt 1265 Euro monatlich, 1429 Euro (als Mann) bzw. 1096 Euro (als Frau) RENTE. b) und wer die „normale“ Altersrente kassierte, erhielt monatlich im Schnitt 950 Euro, 1080 € (als Mann) bzw. 742 Euro (als Frau) RENTE. Nach Adam Riese bedeutet das, das erst Zeiten ab dem 18. LJ für die Rentenversicherung gewertet werden, dass männliche Nicht-Akademiker über 45 Arbeitsjahre hinweg mehr als 25 Euro monatlich pro Stunde verdient haben müssten. sprich: ab 1973 ! (zu DM-Zeiten 50 DM Stundenverdienst ! ... als Nicht-Akademiker ??) Meine Erfahrung ist, dass man mit 18 zur Armee musste und das anschließende Studium frühestens im 25 LJ beenden konnte -- also in 1981 ! (25 + 45 = 70. LJ mit Altersrente ohne Abzüge). Ergebnis: erst in 2026 könnten vergleichbare Akamdemiker (nach 45 Vers.Jahren) in VOLLE Rente gehen. PS: Nach Rechnung der „Die Linke“ bräuchte man über 37 Jahre hinweg einen Stundenverdienst von mind. 14,50 Euro (29 DM), um NICHT auf die „Grundsicherung für Altersrentner“ angewiesen zu sein; also den statistischen Wert von 800 Euro mtl. Rentenbezug zu überschreiten. Wer erkennt den Zaubertrick der „abschlagsfreien Rente 63“ ? Wer kennt den Zaubertrick, in weniger Zeit, mit weniger Ausbildung, maximale Top-Renten-Ergebnisse zu erzielen ? (welches nicht einmal die gierigsten Börsenbanker und Versicherungsmakler in einer Demokratie für realisierbar hielten) ?