VG-Wort Pixel

Ratschlag von Batman zu Batman Erst aufs Klo, dann Gotham retten!


Eigentlich will Ex-"Batman" Christian Bale seinem Nachfolger Ben Affleck nicht ins Handwerk pfuschen. Auf einen Rat wollte der Star aber nicht verzichten. Der Mann wird es ihm danken.

Stylish sieht sie ja aus, die Arbeitskleidung von Superhelden wie Spiderman, Batman oder Superman. Doch neben allerlei Utensilien mangelt es den Kostümen häufig an einem Detail, das die Verbrecherjagd schnell zur Qual werden lässt: Der Hosenschlitz fehlt.

In Comics und Filmen wird (glücklicherweise) der Mantel des Schweigens darüber gebreitet, was passiert, wenn Batmans Blase hoch über Gotham City drückt. Doch auch die Schauspieler, die für Hollywood in die Rollen der maskierten Rächer schlüpfen, leiden offenbar unter ihrem wenig Notdurft-tauglichen Kostüm.

Wenn der Fledermaus die Blase drückt

Christian Bale, der für Regisseur Christopher Nolan dreimal den Dunklen Ritter gespielt hat, gab seinem Nachfolger Ben Affleck nun einen gut gemeinten Hinweis mit auf den Weg. "Geh zuerst pissen, dann muss dir auch niemand auf die Toilette folgen, um dir beim An- und Ausziehen des Kostüms zu helfen", habe er seinem Kollegen geraten, sagte Bale in der US-Show "Access Hollywood". Die Hilfe beim Klogang habe er immer als ein wenig erniedrigend empfunden.

Im Kinofilm "Batman vs. Superman", der Ende Juli 2015 in die Kinos kommen soll, spielt Ben Affleck den Batman, während Henry Cavill wie bereits in "Man of Steel" wieder den Superman verkörpert.

jwi/Bang

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker