HOME

Sat.1 Eislauf-Show: Krücken statt Kufen: Sarah Lombardi muss bei "Dancing on Ice" pausieren

Sie gilt als Favoritin auf den Sieg, doch jetzt wirft eine Verletzung Sarah Lombardi zurück. Die 26-Jährige muss bei "Dancing on Ice" aussetzen - dabei hat sie mit ihrem Talent bisher alle verblüfft.

Sarah Lombardi in der ersten Live-Show von "Dancing on Ice"

Sarah Lombardi in der ersten Live-Show von "Dancing on Ice"

Getty Images

Man, ist die gut! Das dachten nicht nur die Zuschauer, sondern auch ihr Tanzpartner und die Jury um Ex-Eiskunstläuferin Katarina Witt, als Sarah Lombardi in der Sat.1-Show "Dancing on Ice" über die Eisbahn kurvte. "Gibt es eigentlich etwas, das du nicht kannst?", schwärmte Unternehmerin Judith Williams, die ebenfalls in der Jury sitzt.

Denn Sarah Lombardi bewegt sich auf dem Eis so sicher wie kein anderer der Promi-Kandidaten. Sie hat ordentlich Tempo drauf, zeigt kunstvolle Hebefiguren und sogar die Biellmann-Pirouette. Ihr Geheimnis: Sie sei früher mit ihrer Mutter sehr viel Inlineskates gefahren, verriet die 26-Jährige in der ersten Sendung. Lombardi schien Chancen auf den Titel zu haben.

Sarah Lombardi hat einen Muskelfaserriss

Doch nun sind ihre Hoffnungen gedämpft. Am kommenden Sonntag wird die Sängerin nicht auf dem Eis stehen können. Lombardi hat sich einen Muskelfaserriss zugezogen. Das verkündete sie auf ihrem Instagram-Account und zeigte dazu ein Foto von sich mit Krücken. "Ich bin wahnsinnig traurig und hätte niemals damit gerechnet, dass ich mir so eine Verletzung zugezogen habe", schrieb die DSDS-Zweite von 2011.

Passiert ist es bereits während des Trainings für die zweite Live-Show. Bei einer Hebefigur stürzte Lombardi und landete unsanft auf dem Eis. Unter Schmerzen hatte sie zunächst weitergemacht und auch die Sendung am vergangenen Sonntag absolviert, doch nun haben die Ärzte ihr eine Pause verordnet.

Sarah Lombardi will unbedingt wieder aufs Eis

Die Hoffnung auf den Gesamtsieg hat die Kölnerin noch nicht aufgegeben. "Ich habe einen super Spezialisten an meiner Seite der heute schon mit mir die Therapie angefangen hat um mich so schnell wie möglich wieder fit zu kriegen", schreibt sie bei Instagram

Sarah Lombardi ist übrigens nicht die einzige Promi-Kandidatin, die ihre Teilnahme bei "Dancing on Ice" mit einer Verletzung bezahlt. Auch Entertainerin Désirée Nick erlitt im Training einen Muskelfaserriss. Die 62-Jährige trat dennoch auf, schied allerdings bereits in der ersten Folge der Show aus.

Sarah Lombardi während der Sat.1-Show "Dancing On Ice"
jum