VG-Wort Pixel

Nach Trennung von Gündoğan Sila Sahin angelt sich neuen Profi-Fußballer


Er steht im Tor und nicht dahinter: Sila Sahin steht auf Fußballer. Auf dem Cover der "IN" zeigt sie sich nun mit ihrem Neuen, Hannover-96-Torwart Samuel Radlinger. Gefunden haben sie sich via Instagram.

Bis September war sie mit Borussia-Dortmund-Star İlkay Gündoğan zusammen: Drei Monate nach der Trennung hat sich Sila Sahin einen neuen Fußballer geangelt. Wie die Zeitschrift "IN" berichtet, ist die Schauspielerin neuerdings mit dem bei Hannover 96 unter Vertrag stehenden Torwart Samuel Radlinger liiert.

In der am Donnerstag erscheinend Ausgabe posiert Sahin mit dem sieben Jahre jüngeren Profi-Fußballer auf dem Cover. "Das ist mein Neuer", zitiert die Zeitschrift die 30-Jährige. Kennengelernt hat sie den gebürtigen Österreicher über das Internet.

Dating via Instagram

Wie Sahin berichtet, habe sie Radlinger vor vier Monaten auf Instagram entdeckt. "Dort bin ich auf ihn aufmerksam geworden, weil er ein Video online gestellt hatte, auf dem er wunderschön singt." Zunächst habe sie den 23-Jährigen für einen Musiker gehalten. Dass er, wie ihr Ex-Freund Gündoğan, auch Fußballer ist, habe sie erst danach gemerkt.

#ayotechnology #milow #music #guitar ???

Ein von Samuel Radlinger (@samuelradlinger32) gepostetes Video am


Das betreffende Video von Radlinger ist immer noch online. Der Ersatztorwart von Hannover 96 und österreichische Nationalspieler ist darauf in T-Shirt und kurzer Hose zu sehen. Er spielt Gitarre und singt dazu das Lied "Ayo Technology" von Milow. Das scheint Sahin nachhaltig beeindruckt zu haben.

Sahin und Gündogan pendeln zwischen Berlin und Hannover

Da Sahin nach der Trennung von Gündoğan von Dortmund nach Berlin gezogen ist, führen die beiden erst mal eine Fernbeziehung. Doch für Radlinger würde sie offenbar sogar nach Hannover ziehen. Zumindest spricht sie vom ganz großen Glück - und sogar schon von Babys.

Sahin wurde durch ihre Rolle in der Daily Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" bekannt. 2011 sorgte sie für Schlagzeilen, weil sie sich für den "Playboy" ausgezogen hatte. Sie war damit die erste Deutsch-Türkin, die nackt für das Magazin posierte.

mai

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker