HOME

Spanische "Vogue": Cristiano Ronaldo posiert nackt mit seiner Freundin

Fußballstar Cristiano Ronaldo ziert nackt das Cover der spanischen "Vogue". Die brisanten Partien sind aber verhüllt - von seiner Freundin, dem Model Irina Shayk.

Wenige Tage vor dem Champions-League-Finale sorgt Weltfußballer und Frauenschwarm Cristiano Ronaldo für Schlagzeilen. Allerdings jenseits des Fußballplatzes: Der 29-Jährige ziert nackt das Cover der spanischen "Vogue". Allerdings sieht man nicht alles - seine russische Model-Freundin Irina Shayk steht auf dem Bild vor dem Portugiesen und verhüllt die brisantesten Partien. Der bekannte Fotograf Mario Testino lichtete das Paar für die Juni-Ausgabe des Modemagazins ab. Auf der Website der Zeitschrift ist zudem ein Video vom Fotoshooting zu sehen.

Sportlich lief es zuletzt nicht so gut für Ronaldo. Er klagte über Oberschenkelprobleme und stand beim letzten Saisonspiel seines Vereins Real Madrid nicht im Kader. Pünktlich zum Saisonhöhepunkt, dem Champions-League-Finale in Lissabon, wird er jedoch wieder fit sein.

Ärger um Nacktfoto

Seine Freundin hatte erst in der vergangenen Woche für Wirbel gesorgt. In dem sozialen Netzwerk Instagram hatte sie ein Foto veröffentlicht, auf dem sie kaum verhüllt auf das Schicksal der 200 in Nigeria entführten Schülerinnen hinweist. Das hatten vor ihr bereits Prominente wie die Präsidentengattin Michelle Obama oder die Schauspielerin Jessica Biel getan, die unter dem Hashtag #bringbackourgirls ("Gebt uns unsere Mädchen zurück") das Leid der von der Islamistengruppe Boko Haram entführten Mädchen thematisiert hatten. Doch für ihren ebenso selbst- wie hüllenlosen Einsatz für die gute Sache erntete sie vor allem eines: viel Kritik. In den prüden USA schützt einen auch die gute Absicht nicht, wenn man zuviel Haut zeigt. Shayk wurde zum Teil heftig angefeindet. Schlampe ("Bitch") gehört noch zu den harmloseren Worten.

So ist das aktuelle "Vogue"-Cover auch als humoristischer Kommentar auf die Kritik und Häme zu lesen: Während ihr Freund hüllonlos posiert, spielt Shayk nun die Anstandsdame. Ausgerechnet das Unterwäschemodel sorgt hier also dafür, dass das Foto vorzeigbar ist und jugendfrei ist. Eine wirklich ironische Volte.

che