HOME

stern TV-Moderator: Steffen Hallaschka ist zum zweiten Mal Vater geworden

In der vergangenen Woche verriet RTL-Moderatorin Nazan Eckes, dass ihr Kollege Steffen Hallaschka sich erneut auf Nachwuchs freut. Nun ist das Baby da.

Steffen Hallaschka und seine Frau Anne-Katrin

Steffen Hallaschka und seine Frau Anne-Katrin

Picture Alliance

Die Zuschauer von stern TV staunten nicht schlecht, als am vergangenen Mittwoch statt Steffen Hallaschka seine Kollegin Nazan Eckes die RTL-Sendung moderierte. Die 42-Jährige sprang bereits die zweite Woche infolge für Hallaschka ein und verriet auch, warum der 47-Jährige nicht live vor der Kamera stehen konnte.

"Heute darf ich meinen Kollegen Steffen Hallaschka aus einem sehr, sehr schönen Grund vertreten. Er wartet auf die Geburt seines zweiten Kindes. Alles Gute, lieber Steffen, von hier aus", sagte Eckes während der Sendung.

Steffen Hallaschka: Sein zweites Kind ist ein Junge

Nun hat das Warten ein Ende: Steffen Hallschka und seine Frau Anne-Katrin sind Eltern eines Sohnes geworden. Laut der "Hamburger Morgenpost" verkündete die 42-Jährige die Geburt auf ihrer Facebookseite mit dem Foto eines blauen Fuß-Abdrucks und den Worten: "Blau fehlte noch in unserem Team". Hallaschka und seine Frau haben bereits eine Tochter; die Familie lebt in Hamburg.

Ob der Moderator am Mittwoch wieder für stern TV vor der Kamera stehen wird, ist noch nicht klar. Nach der Geburt seines ersten Kindes schaffte er es noch am selben Abend wieder ins Fernsehstudio. "Meine Tochter hat mir das Vergnügen bereitet, ihre Geburt an einem Mittwochmorgen anzukündigen. Da war tatsächlich zunächst nicht klar, ob ich abends im Studio stehen würde. Sie ist dann aber in Windeseile auf die Welt gekommen. Und so war es mit drei Stunden Schlaf und ordentlich Glückshormonen im Blut möglich, die Sendung doch zu moderieren", sagte Hallaschka damals dem stern.

Dieses Mal klappte das nicht. Vermutlich wird der 47-Jährige am kommenden Mittwoch aber wieder live bei sternTV zu sehen sein und Nazan Eckes nicht erneut für ihn einspringen müssen. Eine Live-Show hat sie trotzdem, allerdings am Freitag: Sie gehört zu den Kandidatinnen der aktuellen Staffel "Let's Dance".

jum
kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(