HOME
Die Jury von "Let's Dance": Wem geben Jorge González (v.l.), Motsi Mabuse und Joachim Llambi 2019 zehn Punkte?

Let's Dance 2019

Auch diese beiden Promis sind dabei

Die zwölfte Staffel von "Let's Dance" hat neuen Zuwachs bekommen. RTL hat zwei weitere Promis, die "Dancing Star" werden wollen, verkündet.

Sängerin Kerstin Ott lächelt in die Kamera

"Let's Dance" 2019

Das hat es noch nie gegeben: Sängerin Kerstin Ott stellt außergewöhnliche Bedingung

Nazan Eckes beim Fotoshooting mit einem Kindermodel für die Kinderschuhmarke "Elefanten"

Nazan Eckes

Wie sie alles gewuppt kriegt

Nazan Eckes

TV-Show

Nazan Eckes tanzt bei «Let's Dance»

Die Juroren Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi halten Punkteschilder mit der 10 nach oben

"Let's Dance" 2019

Zwei weitere Kandidatinnen stehen fest – für eine ist es ein Comeback

Nazan Eckes ist seit 2005 das Gesicht der RTL-Show "Explosiv Weekend"

Let's Dance

Nazan Eckes stellt sich der Jury

Sylvie Meis ist zurück: Sie sitzt wieder neben Bruce Darnell (l.) und Dieter Bohlen am Jurypult

Das Supertalent

Das Dreamteam ist zurück!

Nazan Eckes muss erneut Birigitt Schrowange bei "Extra" vertreten

Nazan Eckes

Sie moderiert erneut für Birgit Schrowange

Alexa Lauenburger während ihrer Hundedressur-Show

RTL-Show

"Ich war sehr traurig": "Supertalent"-Siegerin Alexa über ihren Schicksalsschlag vor dem Finale

Jesse Fischer

Dauerkandidat der RTL-Show

"Ach du Scheiße": Jesse Fischer strippt erneut beim "Supertalent"

Das Supertalent

"Das Supertalent"

Warum dieser Nackt-Künstler bei Bohlen und Co. durchfiel

Supertalent

"Das Supertalent"

Dieser Klavierspieler ohne Hände begeisterte Bohlen und Co.

Die Moderatorin Nazan Eckes posiert bei einer RTL-Programm-Präsentation

RTL-Moderatorin

Nazan Eckes sitzt nun in der Jury von "Das Supertalent"

Baby da

Nazan Eckes ist wieder Mama

Sabia Boulahrouz bei "Dance Dance Dance" von RTL
TV-Kritik

"Dance Dance Dance" von RTL

"War geil?" - Leider nein!

Jorge González

stern-Stimme: Jorges Chicas-Check

Kleider, so süß wie ein Sommereis

Jorge González

stern-Stimme: Jorges Chicas-Check

Promi-Frauen auf Mode-Streifzug

Promis auf der Fashion Week Berlin

Küsschen von Irina - und ein kleiner Unfall-Schock

"DSDS"-Gewinner Severino Seeger ist in seiner Heimatstadt Kleve nicht erwünscht.

"DSDS" kompakt

Komplize belastet Severino Seeger

Die Babypause ist vorbei: Nazan Eckes wird Hauptmoderatorin des RTL-Boulevardmagazins "Explosiv"

Babypause vorbei

Nazan Eckes wird Hauptmoderatorin von RTL-"Explosiv"

Moderatorin Nazan Eckes und ihr Mann Julian Khol haben einen Sohn bekommen

Glückliche Moderatorin

Nazan Eckes ist Mama

tanzt den Sieg: DSDS-Gewinnerin Aneta

TV-Kritik "DSDS"-Finale

Aneta ist "The One"

Start der 10. "DSDS"-Staffel

Frisch geliftet ins "Superstar"-Jubiläumsjahr

"Deutschland sucht den Superstar"

Raúl Richter moderiert die neue "DSDS"-Staffel

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.