HOME

Studiogespräch am 25.07.2018

"Hautkrebs ist eine chronische Kranheit, die wiederkommen kann"

Jessica Paszka auf der Berlin Fashion Week

Jessica Paszka

Hat die Ex-"Bachelorette" einen neuen Freund?

Kofferversteigerung 2017: Steffen Hallaschka zeigt die angebotenen Gepäckstücke.

Verlorenes Gepäck unter dem Hammer

Die traditionelle Kofferversteigerung im TV-Studio

Ingolf Lück freut sich mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova über den Sieg bei "Let's Dance"

Ingolf Lück

"Let's Dance" hatte er zuvor nie geschaut

Ingolf Lück und Tanzpartnerin Ekaterina Leonova mit dem Pokal nach dem Let's dance-Sieg.

Nach Sieg bei "Let's Dance"

stern TV feiert mit Ingolf Lück seinen tollen Erfolg

Die stern TV-Storybox

So kommt Ihre Geschichte ins Fernsehen

stern TV Studiogespräch mit Eckart von Hirschhausen

Gegen versteckten Zucker in Lebensmitteln: "Nicht jeder, der dick ist, ist selber schuld. Ganz viele Menschen kämpfen seit Jahren mit ihrem Gewicht"

Heinz-Peter Meidinger und Steffen Hallaschka

stern TV-Studiogespräch über Gewalt an Deutschlands Schulen

Victoria Swarovski (l.) und Daniel Hartwich moderieren gemeinsam die RTL-Show "Let's Dance"

Daniel Hartwich

Oliver Geissen vertritt ihn bei "Let's Dance"

Jenny Frankhauser

"Ich bin ein Star"

Kurz nach der Rückkehr aus Australien: Dschungelkönigin Jenny Frankhauser live zu Gast bei stern TV

Beitrag vom 04.01.2018

Studioaktionen 2017: Das stern TV "Horrorstudio"

Studiogespräch am 01.11.2017

Elyas M'Barek: "Ich wurde einfach rausgeschnitten"

Logo I&U TV, die Produktionsfirma von stern TV.

Impressum

Diese Menschen machen stern TV

Studiogespräch vom 11.10.2017

Die Diskussion: Wie soll Deutschland mit Asylklagen und ausgesetzten Abschiebungen umgehen?

Fundstück der Woche

Der 18-jährige Christian Lindner - bereit, die Welt zu verbessern ...

Brandopfer Vivian Hagedorn zwei Jahre nach dem Unglück.

Angezündet vom Mitschüler

So tapfer meistert Brandopfer Vivian Hagedorn ihr Leben

Die ganze Kofferversteigerung zum Anschauen

Zum 20. Mal: Das kam bei Stern TV in der Jubiläums-Auktion 2016 unter den Hammer

Steffen Hallaschka 2016 mit Gepäckstücken, die unter den Hammer kommen sollten.

Herrenloses Fluggepäck unter dem Hammer

Die traditionelle Stern TV-Kofferversteigerung

Studiogespräch vom 21.12.2016

Nach Weihnachtsmarkt-Anlschlag in Berlin: "Wir dürfen uns unser Leben nicht diktieren lassen"

Alle Jahre wieder!

Die Beutelspacher Fünflinge zu Besuch bei stern TV

Bambi 2016

Bambi 2016

Eingeschlafen - das passiert bei drei Stunden Bambi

Von Jens Maier

Auf Hochglanz poliert

Das neue STERN TV-Studio in Bildern

Rundgang mit Steffen Hallaschka

Erleben Sie das neue Studio hier in 360°

Aufbau im Zeitraffer

Ein neues STERN TV-Studio entsteht

Wie heißt der Film?
Hallo, seit langer Zeit bin ich auf der Suche nach einem Film, den ich vor ca. 25 Jahren gesehen habe. Es ist ein französischer Film von oder in der Art wie Eric Rohmer. Der Titel könnte "Betrug" oder ähnlich lauten. Es geht um eine Dreiecksgeschichte, bei der ein Mann von seiner Ehefrau und seinem besten Freund betrogen wird. Der Film erzählt seine Geschichte in Rückblenden und steigert die Spannung dadurch, dass der anfangs unwissende Zuschauer von Rückblende zu Rückblende mehr Informationen erhält, bis er gegen Ende sogar wissender ist als die Darsteller. Wie ein roter Faden zieht sich dabei die Frage durch den Film: Wer hat zu welchem Zeitpunkt was gewusst. - Ab wann wusste der betrogene Ehemann, dass er betrogen wurde? - Ab wann wussten die Betrüger, dass der Ehemann wusste, dass er betrogen wurde usw. Der Film beginnt äußerst langatmig. Wenn ich mich recht erinnere mit einer 20-minütigen fast statischen Kameraeinstellung. Zwei Personen (Ehefrau und Liebhaber) sitzen an einem Tisch eines sehr einfachen Restaurants. Aus dem Gespräch erfährt man, dass sie früher einmal ein Verhältnis hatten. Im Laufe der Unterhaltung verdichtet sich allmählich die Befürchtung, der Beste Freund/ Ehemann könnte eine Ahnung gehabt haben. Dann folgt die erste Rückblende. Dieses Prinzip von sich verdichtender Ahnung verstärkt sich immer mehr und verleiht dem Film eine - wie ich finde - einzigartige Dramaturgie. Wäre wundervoll, wenn jemand helfen könnte. Gruß Leo