VG-Wort Pixel

Im Sommer auf Balmoral Trotz Corona: Harry und Meghan planen Urlaub bei der Queen


Der Megxit ist noch nicht in Kraft getreten, da planen Harry und Meghan bereits ihre Rückkehr nach Großbritannien - für einen Urlaub bei der Queen.

Ab dem 1. April werden Harry und Meghan keine offiziellen Termine mehr für das britische Königshaus wahrnehmen. Ihre Rückkehr nach Großbritannien sollen sie trotzdem schon planen. Wie die britische Zeitung "The Sunday Times" berichtet, wollen die beiden gemeinsam mit ihrem Sohn Archie im Sommer nach Schottland reisen und die Queen auf ihrem Landsitz Balmoral Castle besuchen.

Schon im vergangenen Jahr lud Elizabeth II. ihren Enkel mit seiner Familie nach Balmoral ein. Damals schlug Harry das Angebot jedoch noch mit dem Verweis auf seinen frisch geborenen Sohn aus, was für Unverständnis sorgte, denn das Paar urlaubte mit Archie stattdessen an der Côte d'Azur. Nun soll der Familienurlaub trotz Megxit und Corona nachgeholt werden. Das Schloss in Aberdeenshire wird von der Queen traditionell rund zwölf Wochen zwischen August und Oktober als Sommersitz verwendet.

Die Queen hat Archie bisher kaum gesehen

Seit seiner Geburt im Mai 2019 bekam die Monarchin ihren achten Urenkel nur selten zu sehen. Für ihre letzten Auftritte vor dem Megxit waren Harry und Meghan ohne ihren fast einjährigen Sohn nach Großbritannien gereist. Zuvor verbrachte das Paar eine sechswöchige Auszeit in Kanada und in den USA. Auch Weihnachten feierte Archie deshalb nicht mit seiner Uroma, sondern mit Meghans Mutter Doria Ragland in Amerika.

Prinz Harry und Herzogin Meghan

Aufgrund der sich ausbreitenden Coronakrise musste auch die königliche Familie mehrere Termine und Reisen absagen oder verschieben. In Großbritannien gibt es bislang 798 registrierte Infektionsfälle, zehn Menschen starben.

Dass die Queen als Vorsichtsmaßnahme aus dem Buckingham Palast geflohen sei und sich nun lieber im kleineren Windsor Castle aufhalte, dementierte das Königshaus. Die 93-Jährige verbringe ihre Wochenenden regelmäßig auf Schloss Windsor und werde im Laufe der Woche nach London zurückkehren, sagte ein Sprecher des Palastes.

jum SpotOnNews

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker