HOME

Royaler Familienurlaub

Von Schottland bis Afrika: Das sind die Reiseziele der Royals

Auch die britische Königsfamilie macht mal Urlaub außerhalb von Großbritannien. Die Urlaubsorte sind sehr unterschiedlich: Gerne fährt die royale Familie ins nahegelegene Schottland, aber auch Afrika gehört zu den Lieblingszielen.

Matata Beach in Neuseeland

Neuseeland

18 Monate alter Junge büxt aus, geht ins Meer und "ein verrücktes Wunder" rettet ihn

Von Daniel Wüstenberg
Österreich Alpenwanderung Bergrettung

Salzburger Land

15-Jähriger stürzt bei Wanderung ab - Familie muss Unglück mit ansehen

Drei Kinder sitzen auf der Rückbank eines Autos und machen Star-Posen

Familienurlaub

"Musst du mal auf Toilette?" - "Häää? Ich war doch im Pool!" Diese skurrilen Urlaubsgeschichten erzählen Eltern auf Twitter

Nido Logo
John Legend genießt mit seinen beiden Kindern den Urlaub auf Bali

John Legend

Promi-Bild des Tages

Neil Patrick Harris und Elton John machen mit ihren Familien in St. Tropez Urlaub

Neil Patrick Harris

Promi-Bild des Tages

Zwischen den gemeinsamen Konzerten geht es für Jay Z und Beyoncé in die Sonne

Beyonce & Jay Z

Familienurlaub während der Tour durch Europa

Katherine Heigl postet glückliche Fotos aus ihrem Familienurlaub

Katherine Heigl

Promi-Bild des Tages

Sonne, Strand und Meer

Familienurlaub an der französischen Atlantikküste? Das sind die schönsten Strände

Nido Logo
Arcachon mit Europas höchster Sanddüne  Per Zug schnell erreichbar aus Bordeaux ist Arcachon mit seinem großen goldgelben Sandstrand. Insgesamt bietet die schmucke Kleinstadt sogar sieben Kilometer feine Sandstrände und dazu 15 km angelegte Fahrradstrecken. Größte Attraktion ist Europas höchste Sanddüne: Die Dune von Pilat ist 110 Meter hoch, 500 Meter breit und knapp drei Kilometer lang. Für kleinere Kinder ist es vielleicht zu viel des Guten, aber die Großen besteigen die Dune am besten gemeinsam mit den Eltern. Belohnt werden sie mit einem tollen Naturerlebnis und beeindruckendem Panoramablick über den Ozean, das Becken von Arcachon und die Wälder des Naturparks Landes.

Strandurlaub mit der Familie

10 Gründe, warum Frankreichs Atlantikküste für Familien cooler ist als das Mittelmeer

Nido Logo
Brooklyn Beckham hat sich das Schlüsselbein gebrochen

Snowboard-Unfall

Schlüsselbein gebrochen - Video zeigt Brooklyn Beckhams Sturz

Blog

Daddylicious

Pieve a salti – Familienurlaub in der Toskana

Von Mark Bourichter

Familienurlaub der Lombardis

Im Sommer knutschten Sarah und Pietro noch auf Kreta

Pietro Lombardi ohne Sarah im Stadion

Ehekrise

Pietro Lombardi sagt Familienurlaub ab, Sarah allein in Griechenland

Daddylicious

Urlaubszeit - wenn aus Eltern wieder Freunde werden

Streit mit Folgen

Frau lässt Ehemann am Rastplatz zurück

Kinotrailer

"The Cold Light Of Day"

Charlie Sheen

Familienurlaub mit der Ex

Angelina Jolie und Brad Pitt

Adoptivsohn Pax besucht vietnamesische Großmutter

Praxistest: Ford C-Max 2.0 TDCi

Familienurlaub

Praxistest: Ford C-Max 2.0 TDCi

Familienurlaub

Jahresrückblick 2007

Maddie verzweifelt gesucht

Fall Madeleine

Dichtung und Wahrheit

Urlaub abgesagt

Beziehungskrise im Hause Pitt-Jolie

Oldtimer gekauft - bei Instandsetzung Unfallschäden entdeckt
Hallo, ich habe mir vor ein paar Wochen einen amerikanischen Oldtimer gekauft - ein Import aus den Staaten, bekam hier eine Vollabnahme und H-Gutachten. Aufgrund der Entfernung konnte ich den Wagen jedoch lediglich auf Fotomaterial besichtigen und auf den Fotos sah er aber sehr gut aus - hatte wenig Laufleistung und wurde auch beim Gespräch mit dem Verkäufer am Telefon mit einem guten Zustand beworben. Nach der Lieferung fielen mir dann sofort 2 Roststellen auf, wo ich mir noch sagte "Hey - das Auto ist 40 Jahre alt - darf es haben, also reparierst du es einfach". Bei der Reparatur stellen sich dann jedoch weitere Roststellen heraus, die sogar zur Demontage der Innenverkleidungen, Kotflügel und Windschutzscheibe führten. Aber Ok - altes Auto. Der Wagen ging daraufhin zum Lackierer und wurde dort weiter behandelt. Dabei kamen dann weitere Mängel zum Vorschein: Die Beifahrertüre wurde bereits im unteren Bereich dick mit Spachtel überzogen - die Unterkante wurde ausgetauscht und von innen nicht versiegelt - das Blech rostete durch. Jedoch war das gesamte untere Türdrittel komplett verbeult - dazu braucht es schon einen recht großen Hammer. Ca. 8mm dicke Spachtelbrocken musste ich abschlagen. An einer Stelle wurde das Blech der Seitenwand bereits ausgetauscht. Durch die schlechte Arbeit waren Blechteile vollständig durchrostet. Auf der anderen Seitenwand hatte der Wagen einen weiteren Treffer kassiert - das Blech war eingedrückt und wurde mit massig Spachtel übergetüncht. Von außen nur anhand sehr schlechtem Lackbildes zu sehen und von innen sind deutlich Schweißpunkte vom Blechzughammer erkennbar. Auch die Seitenscheiben waren stümperhaft montiert. Diese wurden nicht mit Scheibenkleber, sondern einer kaugummiartigen Substanz montiert und fielen bei der Demontage der Zierleisten dem Lackierer bereits entgegen. Laut Verkäufer wurden die Seitenwände zwar überlackiert (was man auch sehen konnte), ein Grund wurde jedoch nicht genannt - angeblich schlechter Lack oder Kratzer. Nun meine Frage: Im Kaufvertrag ist der Wagen wie folgt beschrieben: "Keine Unfallschäden laut Vorbesitzer" "Dem Verkäufer sind auf andere Weise keine Unfallschäden bekannt" Weitere Regelungen gibt es im Kaufvertrag nicht. Durch die Beseitigung der Durchrostungen an den unfachmännisch ausgeführten Blech- und Spachtelarbeiten ist der Preis für die Lackierung deutlich gestiegen. Kann man beim Verkäufer hierfür mitunter Schadensersatz geltend machen? Gekauft wurde das Fahrzeug Mitte Dezember 2018, geliefert in der 2ten KW im Januar. Danke im Voraus für eure Antworten.