Ursula Karven beendet Beziehung Trotzdem ist Mats Wahlström immer noch eine große Liebe


Die Beziehung von Schauspielerin Ursula Karven und ihrem schwedischen Freund Mats Wahlström ist in die Brüche gegangen.

Schauspielerin Ursula Karven hat sich von ihrem Freund, dem schwedischen Geschäftsmann Mats Wahlström, getrennt. Seit Januar sei die Beziehung immer schwieriger geworden, sagte die 45-Jährige der Illustrierten "Bunte". Sie seien sich nur noch in der Luft begegnet und nicht mehr gemeinsam irgendwo gelandet.

Wahlström sei ein Abenteurer und Nomade, ein "Mann, mit dem man um die Welt segeln kann, der aber nicht sesshaft sein mag", fügte Karven hinzu. Dies stehe leider im totalen Gegensatz zu ihrem Leben als Mutter und Schauspielerin. "Unsere beiden Lebensmodelle passen im Moment nicht zusammen", betonte sie. Trotzdem sei Wahlström noch immer eine große Liebe von ihr.

Die Schauspielerin zieht nun dem Blatt zufolge mit ihrem sechsjährigen Sohn Liam von Mallorca nach Berlin, um schneller bei Dreharbeiten sein zu können. Ihr 16-jähriger weiterer Sohn Christopher absolviert derzeit die Highschool in Los Angeles bei seinem Vater, dem Filmproduzenten James Veres.

Karven und Wahlström waren knapp zwei Jahre ein Paar. Im April 2008 hatte die Schauspielerin die Trennung von ihrem Ehemann Veres bekanntgegeben.

APN/DPA DPA

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker