HOME

Vor Aufregung: Fan übergibt sich auf Michael Fassbender

Ein weiblicher Fan war von einem Zusammentreffen mit Michael Fassbender so überwältigt, dass sie sich auf die Schuhe des Schauspielers erbrach. Der Hollywoodstar nahm's gelassen und wischte das Malheur sogar selbst weg.

Liebe geht durch den Magen: Ein Fan von Michael Fassbender war offenbar so aufgeregt, als sie in einer Bar auf den Schauspieler traf, dass sie sich übergeben musste. Ihr Mageninhalt landete direkt auf den Schuhen des Stars. Doch der 34-Jährige blieb nach Angaben der "Sun" locker und wischte das Malheur sogar selbst auf. "Er war etwas überrascht von dieser Begegnung, hat dann aber das Erbrochene weggewischt und blieb gelassen", berichtet ein Augenzeuge. "Er hat mal in einer Bar gearbeitet und ist deshalb gewohnt, Erbrochenes aufzuwischen."

Für Aufsehen sorgte der deutsch-irische Frauenschwarm indes vor Kurzem selbst. Während einer Premierenfeier in London feierte er so ausgelassen mit seinen Co-Stars Keira Knightley und Viggo Mortensen, dass sich die anderen Gäste über ihn beschwerten. "Michael wurde höflich darum gebeten, die Party zu verlassen", berichtete ein Informant. "Er war gut drauf, aber das wurde den anderen Gästen irgendwann zu viel. Er schnappte sich immer wieder seine Co-Darsteller und tanzte mit ihnen durch den Raum." Das Fass habe Fassbender dann zum Überlaufen gebracht, als er sich in dem Lokal, in dem Rauchverbot herrscht, eine Zigarette anzündete. "Damit ging er zu weit."

kave/Bang
Themen in diesem Artikel