HOME

Fabelhafte Fundstücke: Glück ist käuflich: Geschenkideen aus der Moderedaktion

Unsere Moderedaktion hat das Internet durchforstet und zehn fabelhafte Fundstücke für euch aufgespürt.

Mono Tee

Teetrapak

Wenn hier schon so oft von Kaffee und Tee die Rede ist, dann darf Mono Tee in unseren quasi monothematischen Fundstücken (Achtung Wortwitz!) nicht fehlen. Die Münchner Manufaktur verwendet für seine Tee ausschließlich natürliche Zutaten (Teeblätter und Kräuter aus kontrolliert-biologischem Anbau) und kommt ganz ohne Zusatzstoffe aus. Erhältlich ist der Tee in den Sorten: »Zitronengras & Apfelminze«, »Grüner Tee mit Ingwer«, Jasmintee« und »Früchtetee Hibiskus Orange«. Und damit der Tee nicht nur von innen, sondern auch von außen schön ist, geht das Label Kooperationen mit Künstlern ein. Über monotee.com, ab 14,90 Euro (im 8er Set).

Machtspielchen

Affenfaust Galerie


Anlässlich des G20 Gipfels, der von 7. bis zum 9. Juli in Hamburg stattfindet, laden die Affenfaust Galerie und Lemonaid zu ihrer eigenen Interpretation eines ›Spitzentreffens‹ ein und präsentieren das Projekt ›The Vulnerability Series‹ (auf Deutsch: Serie der Verwundbarkeit) des syrischen Künstler Abdalla Al Omari. Omaris ebenso einfache wie geniale und verstörende Idee: Wie würde Putin als Vertriebener aussehen? Wie Donald Trump als von den Strapazen seiner Flucht Gezeichneter? Abdalla Al Omari stellt die Mächtigen dieser Welt als Vertriebene dar und nimmt ihnen damit ihre markanteste Eigenschaft: Macht. Die Ausstellung startet am Freitag, den 30. Juni 2017 um 19:00 Uhr und kann täglich vom 1. bis 7. Juli besucht werden. Und wer es nicht nach Hamburg schafft, schaut sich einfach online die Bilder und Videos zur Ausstellung an! Mehr Infos findet ihr auf der Facebook-Seite.

https://www.affenfaust.org/de/
http://lemon-aid.de

Mode für Asketen

Asket

Wer auf schnelllebige Modetrends pfeift, ist mit dem schwedischen Label Asket gut beraten. Das Brand kreiert zeitlose Essentials für Männer (die Frauen aber genauso gut zu Gesicht stehen), in denen wir auch noch in zehn Jahren genau richtig angezogen sind! So wie das weiße Rundhals-T-Shirt- Über asket.com, 30 Euro. https://www.asket.com

Coffee to give 

Nuru Coffee

Wer an Sara Nuru denkt, denkt bestimmt sofort an Germany’s Next Topmodel. Denn die gebürtige Bayerin mit äthiopischen Wurzeln gewann 2009 das Finale der Casting Show. Lange ist’s her. Was viele vielleicht (noch) nicht wissen: Der weltbeste Kaffee kommt unter anderem aus Äthiopien. Kein Wunder also, dass Sara und ihre Geschwister von ihrer äthiopischen Mutter in die Kunst der traditionelle Kaffeezeremonien eingeführt wurden – Oberbayern hin oder her. Gemeinsam mit ihrer Schwester Sali hat Sara sich einen langersehnten Traum erfüllt und im vergangenen Jahr NuruCoffee gegründet. Mit ihrem Unternehmen unterstützen sie äthiopische Frauen und bieten ihnen mit Hilfe von Mikrokrediten die Möglichkeit, ein selbstbestimmtes, unabhängiges Leben zu führen. 250 g Arabica Espresso »Sidamo«, über nurucoffe.com, ab 8,90 Euro.

Und was ist mit Tee?

Bio:Végane

Wem Abwarten und Tee trinken zu langweilig ist, kann sich den Tee auch einfach ins Gesicht schmieren. Natürlich nicht einfach so, sondern in Form einer feuchtigkeitsspendenden Maske von Bio:Végane. Während die Haut eine extra Portion Pflege erfährt, kann man beispielsweise wunderbar träumen oder sich die Nägel feilen und klar, natürlich auch Tee trinken. Über biovegane.com, 16 ml, 4,99 Euro.

Roter Flitzer

Chi Chi Fan


Wer braucht schon nen Ferrari vor der Tür, wenn er mit federleichtem Gepäck durchs Leben flitzen kann? Signalwirkung inklusive. Die Flap Bag von Chi Chi Fan ist eine Handtasche im Miniformat, dank der man auf Partys, Konzerten & Co alles Wichtige (und keinen unnötigen Ballast) dabei hat. Über chichifan.com, 109 Euro.

Postmodernes Schreibgerät

Caran d'Ache

Aus der Schweiz kommen nicht nur die aromatischsten Käsesorten und präzisesten Uhrwerke, sondern auch hervorragende Schreibgeräte. Zum Beispiel die von der Traditionsmanufaktur Maison Caran d'Ache. Jüngst wurde die legendäre »849« Kugelschreiber-Kollektion um einen form- und farbschönen Füllfederhalter ergänzt, der wie gewohnt in der ikonisch-industriellen Ästhetik daher kommt. Ein guter Grund zur Abwechslung mal wieder echte Post statt digitale Posts zu versenden. Über store.carandache.com, ca. 55 Euro.

Dufte Marke 

We Love the Planet


Wer du keine Lust auf Aluminiumsalzen unter deinen Achselhöhlen hast, aber trotzdem den lieben langen Tag dufte duften möchtest, kannst du es zur Abwechslung ja mal mit einem Naturkosmetik Deodorant probieren: Zum Beispiel mit der Deodorant Cream von dem niederländischen Brand We love the Planet. Die organischen Inhaltsstoffe (unter anderem Kokosöl, Bienenwachs und Backpulver) neutralisieren auf natürliche Weise den Körpergeruch und wirken beruhigend und feuchtigkeitsspendend. Erhältlich in fünf verschiedenen den Gerüchen »Sweet Serenity«, »Original Orange«, »Lovely Lavender«, »Forever Fresh« und »Mighty Mint«. Über amazingy.com, 48 g, 11.50 Euro.


So wird nen Schuh draus

Camper

 

Seit 2015 arbeitet die mallorquinische Schuhfirma Camper mit der Ethical Fashion Initiative zusammen und hat nun zum zweiten Mal eine limitierte Schuhkollektion auf den Markt gebracht. Die aktuelle Linie ist in Kooperation mit einer Manufaktur in Addis Abeba in Äthiopien entstanden und wurde aus gebatiktem Leder gefertigt. Über camper.com, ab 166 Euro.

http://ethicalfashioninitiative.org/partners/camper-2/

Mal wieder Zeit für ne neue Armbanduhr?

Swatch
shop.swatch.com


Mach sie dir doch einfach selbst! Wer Lust auf einen Zeitenwechsel hat, kann selbst zum Uhren-Designer werden und sich mithilfe der neuen Serie Swatch X You eine maßgeschneiderte Swatch gestalten. In nur fünf simplen Schritten – einfach aus den vorgestalteten Komponenten Uhrengehäuse, Armbänder, Schlaufen und Stifte im Online oder Swatch Store zusammenstellen und schon tickt man ganz individuell. Über swatch.com, ab 55 Euro.

Into the Wildhood

Wildhood Store


Pünktlich zur Outdoor-Saison schlägt der Online-Shop Wildhood-Store vom 30. Juni bis zum 13. Juli im Rasselfisch Berlin seine Zelte auf. Hier gibt es alles, was das Outdoor-Herz begehrt: Camping-Ausrüstung, Taschenmesser, Rucksäcke, Bücher und vieles mehr. Wo? Rasselfisch Berlin, Bergmannstraße 71/72
Wann? 30.06-13.07, 16-19 Uhr.
Mehr Infos unter: www.wildhoodstore.de