HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000086692 Swan

Aus welchem Grund habt ihr angefangen zu rauchen?

Ich war ein Kind von 16 Jahren und durfte nun rauchen und damit beweisen, dass ich ein Mann war.
In unserem Jazzclub rauchten wir Roth Händle und Gauloises. Nur die Männer, die Mädchen rauchten nicht.
Um nun wirklich wie Nick Knatterton auszusehen, kaufte ich mir eine Briar Pfeife und rauchte Three Nuns Tabak.
Antworten (8)
Rentier_BV
Mein Grund:
Nicht so einen haltlosen Charakter wie der Fragesteller haben.
Musca
Nicht jeder hat einen so gefestigten Charakter wie Rentier.
Meine Raucherkarriere begann auch mit 16, statt Jazzclubs waren es Kneipen mit Folk- und Blues, live versteht sich.
Die Pfeife kam später, eine angenehme Zutat bei Literatur wie E.A. Poe oder auch Hemingway. Bei Poe rauchte ich eine englische Mischung mit hohen Latakia-Anteil, bei Hemingway oder auch bei gemütlichen Gesprächsrunden bevorzugte ich den Mac Baren´s Navy Cut.
Die Geschmacksrichtungen verbal zu beschreiben ist schwierig, ich versuche es mal so : Die englische Mischung ist "pppffffttt", der Mac Baren ist "schhhhhuhhh".
Warum ich das hier gerade schreibe, ich weiß es nicht.
Swan
Nicht schlimm, wir machen Sachen, und wissen dann nicht, weshalb wir das gemacht haben.
Ich weiß jedoch, weshalb ich meine Frage gestellt habe.
Es interessiert mich, weshalb jemand etwas anfängt, das total unnatürlich ist. Wie z.B. das Rauchen.

In meinem Umfeld danach zu fragen ergäbe keine Antwort, denn niemand hat jemals angefangen zu rauchen, außer mir.
Und das habe ich vor 35 Jahren aufgegeben.

Weshalb hast du es denn aufgegeben?
LukasW
Bei mir war es auch mit 16 Jahren. In der Schule fingen die ersten an, während der Hofpause zu rauchen. Entweder gehörte man dazu oder nicht. Und wer möchte schon gern nicht dazugehören.
Ogi888
Ich hab auch in der Schule damit angefangen, weil es viele getan haben, es war eigentlich Neugier, danach weil man "cool" sein wollte, danach Gewohnheit. Mittlerweile ruache ich nicht mehr, das war nur eine Phase als Teenager. Jedoch schaffen die meisten nicht, mit dem Rauchen aufzuhören. Ich rate dir, wenn du aufhören möchtest, zuerst auf E Zigaretten umzusteigen, dann komplett aufzuhören. Laut dem Krebsforschungszentrum und laut E Zigarette Test ist Dampfen viel "gesünder" bzw. weniger harmlos.
wokk
Das ist mehr als arm. Eine Sucht als harmlos darzustellen und mit der Sucht Anderer Geld verdienen zu wollen.
Du solltest wissen: Durch belegte Studien ist das Dampfen von E Zigaretten durchaus weniger harmlos als das Rauchen von normalen Tabak-Zigaretten.
wokk
Liebste elfigy,
der von mir fett hinterlegte Text wurde aus dem von Ogi888 verlinkten Pamphlet rauskopiert!
Kannst du - aber musst du nicht nachschauen.
Das zeigt wohl, dass dieser 'Unternehmer' noch nicht mal in der Lage ist, zielführend Gedanken zu Papier zu bringen!