HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 95776 sarahms

externe Festplatte reagiert nicht mehr

Guten Morgen,

ich habe ein Problem mit meiner externen Festplatte (Seagate 1 TB), sie reagiert absolut nicht mehr, bzw. es leuchtet nur die Kontrollleuchte, wenn ich das Netzteil einstecke. Was kann das sein? Und was ist mit meinen Daten?
Danke schonmal!
Antworten (16)
Dorfdepp
Die Fülle der gegebenen Information erschlägt einen förmlich. Aber ein Versuch: Wird sie im Explorer angezeigt und reagiert nicht? Wenn nein, könntest du die USB-Kabelverbindung kontrollieren. Die Daten sind mit Sicherheit noch da, also bitte nicht daran herunpfuschen.
miele
Guten Abend.
Baue sie aus dem Gehäuse aus, dann hast du mehrere Optionen
Setzte sie in ein neues ein.
Schliesse sie direkt an den Controller an.
Stelle die Verbindung mit einem Adapter via USB her.
Bringe sie zu jemanden, der etwas davon versteht.
Dorfdepp
@ miele
Du hast nicht zufällig überlesen, dass der Fragesteller von einer externen Festplatte spricht?
miele
@dorfdepp. Nein, das habe ich nicht. Funktioniert genau, wie ich geschrieben habe. Hast du noch nie eine externe Platte aus ihrem Gehäuse ausgebaut?
Dorfdepp
@ miele
Wie soll dein Tip funktionieren, die Festplatte in ein neues Gehäuse einzubauen, wenn man gar keins hat?
miele
@dorfdepp: Das könnte man sich bei einem Bekannten ausleihen oder käuflich erwerben, jetzt frag aber bitte nicht wo :-)
Die gibts für 2,5 und 3,5 Zoll Platten. Adapter, z.B. von SATA auf USB, ohne Gehäuse, sind unter 5 Euro erhältlich. Von SATA direkt zum Controller braucht es nur ein Kabel.
rayer
@Miele
warum antwortest du Dorfdepp? Der Nick erklärt doch eigentlich schon alles.
bh_roth
Die überragenden Kenntnisse unseres Dorfdepp, was Festplatten angeht, kann man in einem anderen Thread nachlesen.
Dorfdepp
@ miele
Ich habe versucht, auf den Kenntnisstand des Fragestellers einzugehen. Wenn der in der Lage wäre, deine Tipps zu befolgen, hätte er diese Frage nicht gestellt. Wie hilfreich war also deine Antwort auf einer Skala von 1 bis 10 (1 = nicht hilfreich, 10 = sehr hilfreich).
@ bh_roth
Ich hatte nur geschrieben, dass ich noch nie eine 5.25 Festplatte gesehen habe, also muss das ein ziemlicher Exot sein, den elfigy mit einer Wahrscheinlichkeit von 99,9999% nicht hat. Wie hilfreich war also deine Antwort auf einer Skala von 1 bis 10 (1 = nicht hilfreich, 10 = sehr hilfreich).
miele
@dorfdepp: meine Antworten auf diese Frage sind sicher hilfreicher, als deine Fragen zu meinen Antworten.
bh_roth
dorfdepp, du hast mit starmax etwas Verblüffendes gemeinsam: Auch er verdreht immer alles, bis es passt. Klar sind wir, spätestens durch dich, vom Thema abgewichen. Ich habe geschrieben, dass es 5 1/4 Zoll gibt. Damit hätte der Thread geschlossen werden können. Dann kamst du, und hast mir unterstellt, dass ich noch nie eine Festplatte gesehen hätte, und dass es gar keine in dieser Größe gibt. Das habe ich dir widerlegt. Auch dann hätte man aufhören können. Jetzt kommst du damit, dass meine Informationen Elfy nichts bringen. Aber darum geht es schon lange nicht mehr. Merkst du das nicht? Es geht darum, dass du eine falsche Aussage gemacht hast. Was weißt denn du, wie alt der PC von Elfy ist? Ich habe etwa 1986 eine Bigfoot in meinen PC eingebaut. Diesen PC habe ich immer noch. Wie auch immer, das Thema ist für mich beendet, nicht zuletzt, weil du nicht konsensfähig bist.
Dorfdepp
"Das Ding sieht aus wie das Teil, in welches du CDs reingeschoben hast, nur hat es keine Klappe, die sich öffnet. Aber das Teil ist fast genau so groß (bei dem Alter des PCs), vielleicht etwas flacher, aber gleich breit und tief. "
Viel Spaß beim Suchen und Finden.
sarahms
Oho, hier ist ja gut was los.
Also sie wird im Explorer auch gar nicht mehr als Laufwerk angezeigt, als wäre sie quasi gar nicht angeschlossen.
Und ja, es stimmt wohl, dass ich nicht all zu viel Ahnung von PCs usw. habe und deswegen diese Frage stelle, das habt ihr gut erkannt ;)
Amos
Unsere Experten müssen da mal ran: primusinterpares wäre ein Tip. Wenn der sich mal meldet, wäre was zu machen. Ansonsten sind alle sehr moderat.
panzerknacker
Hallo,

magst du vielleicht verraten, wie du die Festplatte nutzt? Also steht sie nur rum bei dir zu hause oder musst du sie transportieren? Ist sie einmal heruntergefallen o.ä.? Normalerweise würde ich auf einen Softwarefehler tippen, aber wenn es eine "Gewalteinwirkung" gab (Stoß, Fall, etc), kann es auch gut ein mechanischer Defekt sein und dann sieht es leider schon etwas schwieriger aus.
Und richtig angeschlossen ist auch alles... (ich frage zur Sicherheit mal nach)? Guck mal hier rein:
miele
Externe Festplatten bestehen aus 2 Komponenten. zum einen die Festplatte selbst, 2,5 oder 3,5 Zoll Format, meist SATA Anschluß, handeslüblich, auch für den internen Einbau. In der 2. Komponente ist der Adapter und Controller eingebaut, z.B. von SATA aus USB. Beide Komponenten sind austauschbar.
Es liest sich für mich so und ist gut möglich, daß die Platte selbst (und somit auch die darauf gespeicheteren Daten) völlig intakt sind und lediglich der Controller den Geist aufgegeben hat.
Wenn dir die Daten etwas Wert sind, nimm die Platte, geh zu einem PC-Reparaturdienst und lass dir das Gehäuse tauschen. Das wird nicht die Welt kosten.
Viel Glück!