HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 37202 fried_ro

Fahrradsicherheit im Winter: Was ist Pflicht?

Antworten (5)
bh_roth
Winterreifen
Moritz Hofmann
Man sollte von einem Fachmann verschiedene Teile überprüfen lassen. Besonders wichtig sind die Bremsen, das Licht, die Bereifung und alle Teile, die geölt sein sollten z. B. die Kette. Unbedinget Pflicht ist es, 11 Katzenaugen (Rückstrahler) am Fahrrad angebracht zu haben. Durch die Reflektoren muss das Rad in den dunkeln Wintermonaten gut zu sehen sein.
SchmitzyJo
Pflicht sind zwei aktive Lampen eine vorn, eine hinten, die von einem Dynamo betrieben werden. Pflicht sind Katzenaugen zur Seite an beiden Rädern und an den Pedalen vorn und hinten sowie zur Unterstützung der beiden aktiven Lampen. Dann natürlich zwei Bremsen und allgemeine Verkehrstüchtigkeit.
Hans Wolff
Auf jeden Fall eine gut Beleuchtung. Nicht nur, um selbst etwas zu sehen, sondern um gesehen zu werden. Ich habe vorne und hinten jeweils eine große Lampe und kleinere blinkende Lämpchen. Und helle Reflektoren. Manches mag nicht der StVZO entsprechen, aber ich finde es sicherer so. Und die Bremsen müssen richtig gut greifen, wenn es feucht und glatt ist.