HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 36939 Joseph Huber

Kennt jemand ein schonendes Mittel gegen Milben? Ich möchte nicht gleich die Chemiekeule rausholen!

Antworten (15)
bh_roth
Salzsäure, hochprozentig.
serefine
Du willst die Milben nicht verletzen ? Dann fang sie mit der Hand.
Skorti
Besonders schonend: Ertragen, Erleiden und nicht töten.
antwortomat
Bettwäsche und Matraze bei starkem Frost in den Garten, oder auf den Balkon. Die Viecher erfrieren dann.
Benedikt Braun
Da habe ich eine gute Alternative gefunden, zur Chemischen Keule gegen Milben.
Ich nehme, nur noch das Softsan Milbenspray, dieses Produkt ist Biologisch abbaubar.
Es wird ohne duftstoffe hergestellt.
Für eine Anwendung benötigt man für ein Ehebett ca 100 ml und die ist dann 8-12 Wochen wirksam.Beim ersten mal sollte die Anwendung allerdings nach 4 wochen wiederholt werden.
Stellas_schmittel01
Um Milben zu vermeiden, sollten Sie regelmäßig staubsaugen und empfindliche Möbel mit einem feuchten Lappen sorgfältig abwischen. In Drogerien finden Sie auch spezielle Sprays, die eine umweltfreundliche Wirkung besitzen. Am besten, Sie lassen sich dort einfach mal beraten und schildern Ihr Problem.
Irmgard Busch
Der schonende Weg gegen die kleinen Plagegeister ist das Öl des Neebaums. Dieses Öl macht die Nahrung, nämlich die Hautschuppen, der Milben ungenießbar. Das Wachstum und die Entwicklung wird dadurch auch noch gestoppt. Das Mittel welches diesen natürlichen Wirkstoff enthält heißt Milbiol und wird einfach auf Matraze, Couch oder andere befallene Orte gesprüht.
Brigittl
Einfach die Betten gut lüften, nach dem Aufstehen. Ich habe da jetzt was ganz tolles, OHNE ständig die Betten übers Geländer zum Nachbar hinunterhängen zu lassen.
wokk
Na was jetzt? Du spannst uns auf die Folter!
Wo ist der Link! DER LINK!!!
dschinn
sie ziert sich noch - unglaublich
bh_hubsi
Martina, durch deine unsensible Art werden wir jetzt wohl nicht mehr erfahren was "ganz tolles" Brigittl da hat, OHNE ständig die Betten übers Geländer zum Nachbar hinunterhängen zu lassen.
Martina
Manche Hehna moanan, dassd Sun wega eana afgeht und du drahmsd vo naggade Weißwiaschd

Brigittl
Da sag ich dann nur mehr: „Manches Vergnügen besteht darin, dass man es anderen vorenthält..." :-)
wokk
Sehr schön!

Lempel
Brigittl,
dein Vergnügen besteht also darin, dass du nicht ständig deine Betten übers Geländer zum Nachbar hinunter hängen lässt.

Es mag jedoch ebenfalls das Vergnügen deines Nachbarn sein, nicht ständig deine Betten sehen und schnüffeln zu müssen.