HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000108812 Gast

Laute Musik durch Erwachsene (Mütter) erlaubt? Möglichkeiten dagegen vorzugehen?

Lärm durch Kinder ist natürlich kein Problem. Es gibt aber diskursunfähige dissoziale Mütter, die laut irgendwelche Gruselmusik anschalten. Das vertreibt de facto die Leute und dieser Mensch hat den Spielplatz für sich ggf mit seinen eigenen Kindern, die sowas gewöhnt sind, alleine. Sollte unmöglich erlaubt sein, so ein dissoziales Verhalten. Fraglich ist, was konkret kann die Gemeindeverwaltung machen.
Antworten (8)
primusinterpares
Wenn diese bösen Mütter nicht mit sich reden lassen und die Gemeinde auch nichts unternimmt, mußt du zur Selbsthilfe schreiten. Mache doch einfach selber eine andere Art Gruselmusik, aber viel lauter. Und setze dich damit neben die Gruselmusikmutter. Dann sieht sie, wie das ist.
Sgt_Hartman
Wenn diese Mutter "Helene Fischer, Silbereisen und Consorten" abspielt, wenn ich denn Kinder hätte würden die auf dem Spielplatz nicht mehr spielen.
dschinn
ja nee...
was genau ist denn gemeint mit Gruselmusik?

Puzzone
Sowas das wo der Soli immer mit Youtube posten tut.
StechusKaktus
1. Du musst ein ausgezeichnetes Auge haben um eine dissoziale Persönlichkeitsstörung auf die Ferne diagnostizieren zu können. Respekt!

2. Vorsicht!
Eine dissoziale Persönlichkeitsstörung, von Fachleuten auch antisoziale Persönlichkeitsstörung genannt, ist eine schwere und potenziell gefährliche Störung. Manche Betroffene sind derart reizbar, dass eine kleine Meinungsverschiedenheit sie bereits zu einer Gewalttat animieren kann.


3. Mit der Frau darüber zu reden könnte böse ausgehen
Sgt_Hartman
Stechus, ich hab mit ehemaligen guten Freundinen Erlebnisse gehabt die patholgisch Schlager auf privaten Partys und nur Schlager gehört haben und anderes nicht tolleriert haben. Da ging selbst für ein paar Minuten nix anderes.
Sgt_Hartman
Ich mag keine Schlager und dann bin ich gegangen.
BeatDaddy
Solange es nicht zu Ruhezeiten passiert, kannst Du gar nichts machen!

Dann musst Du einfach mal tolerant sein und nicht nur Deine Befindlichkeiten in den Vordergrund stellen! So ist das eben, wenn die Welt mit Egozentrikern gefüllt ist...Die anderen stören immer nur.

Mich würde das wahrschenlich ganz genau so nerven, aber wie gesagt, wenn man zusammenlebt, muss man manchmal auch dämliches Verhalten anderer tolerieren und seinen Prass ab und an mal herunterschlucken, ansonsten gibt es wegen jedem Pipikram Mord und Totschlag.