HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000070038 StechusKaktus

Nahost-Konflikt beendet?

Es ist ja irgendwie unglaublich: jahrzenhtelang bemühen sich Politiker um die Beendigung des Nahostkonflikts ohne nennenswerten Erfolg und jetzt löst Trump dieses Problem so schnell, indem er Nethanjahu zuruft, er solle sich halt einigen. Ob mit der Einstaatenlösung oder mit der Zweistaatenlösung sei ihm egal.

Wie peinlich kann der Mann noch werden?
Antworten (11)
solitude32
ing739 löst dieses daraus resultierende Problem mit wenigen, aber teilweise sehr harten Worten, eben so wie Trump. Alles was seinem Verständnis über ist, ist aus diesem Grunde falsch. Worüber beschwert ihr euch eigentlich?
Zombijaeger
Vielleicht kann man sich ja wenigstens darau einigen, dass man sich nicht einigen kann.
solitude32
Streiche "seinem" setze "deren".
moonlady123456
Ich vermute mal, da hat die Zukunft mit Herrn Trump leider noch einige Überraschungen für alle auf Lager.
Sein Selbstbild ist ja bekanntlich etwas verzerrt. Die Medien sowie jeder, der nicht 100% ig mit ihm einer Meinung ist, sind alles Lügner, basta.
So kann man sich das Leben wirklich einfach machen, das ist doch beneidenswert. Der Mann ist schlichtweg einmalig.
Dorfdepp
Trump hat in den USA die Fernsehshow "The Apprentice" (Der Lehrling) moderiert. Jetzt ist er der Lehrling.

Er wird lernen müssen, dass ohne den Einfluss der Amerikaner im Nahen Osten der Iran und Saudi-Arabien darum konkurrieren werden, das Problem auf ihre Weise zu lösen.
DerDoofe
Dorfdepp, wie soll denn die Methode des Iran und der Saudis aussehen? Eine Kleinigkeit dürften beide dabei wohl gut bedenken: Israel hat Atomwaffen! Wie sagte Trump so treffend? Wer Atomwaffen hat, soll sie auch benutzen ...
Dorfdepp
Sie machen eine Shopping-Tour nach Russland. Die entwickeln gerade Abwehrsysteme gegen Atomraketen, auch Kurzstrecke. Link: http://www.spiegel.de/thema/raketenabwehr/
DerDoofe
Abwehrschirme sind ein altesThema. Gibt es schon lange.
Ich bin jedoch davon überzeugt, dass bereits 'Geleitschutz'-Systeme existieren, die den Weg freiräumen. Der Spiegel hat nur noch nicht darüber berichtet.
Rentier_BV
@DerDoofe
Als könntest du hellsehen.
Die Marine eines noch europäischen Partners hat im Gefolge des Falkland Krieges ein entsprechendes Waffensystem erfolgreich getestet.
Im Jahre 2011.
Ingalena
Trump wird dieses Problem nie lösen können, wenn er so weiter macht, wie bisher. Es leuchtet ihm aber gar nicht ein
Schwan
Ingalena,
darf ich mal ganz freundlich anfragen, woher du weißt, was dem Präsidenten der USA einleuchtet, und was nicht?