HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000086793 pros

Partner Entscheidung

Lohnt es sich,(macht es Sinn) sich nur für eine Frau als Partner zu nehmen ,die ein bestimmten Vorname hat?
Antworten (12)
dschinn
Er sollte sich die zukünftige Frau nach dem Sternzeichen aussuchen!

Wie bereits vor 20 Jahren festgestellt...
https://www.welt.de/vermischtes/article12043555/Gunter-Sachs-erklaert-den-Einfluss-der-Sterne.html
.. gibt es statistisch signifikante Häufungen, welche für eine Partnerwahl nach Sternzeichen sprechen.

Die sechs vielversprechendsten Paarkombinationen:

Zwilling (Mann) - Stier (Frau)
Steinbock (Mann) - Fische (Frau)
Fische (Mann) - Skorpion (Frau)
Widder (Mann) - Steinbock (Frau)
Waage (Mann) - Widder (Frau)

Neun hoffnungsvolle Paar-Kombinationen in der Studie:

Widder (Mann) - Widder (Frau)
Stier (Mann) - Waage (Frau)
Wassermann (Mann) - Wassermann (Frau)
Steinbock (Mann) - Steinbock (Frau)
Jungfrau (Mann) - Jungfrau (Frau)
Skorpion (Mann) - Fische (Frau)
Zwilling (Mann) - Zwilling (Frau)
Schütze (Mann) - Widder (Frau)
Löwe (Mann) - Widder (Frau)

Also such dir die Richtige aus und Zack die Bohne...

P.S.
eine Einladung dann zur Hochzeit, könnte mir gefallen...
Dorfdepp
Nur wenn sie Prosa heißt.
Dödel
Hallo pros, hab dich schon vermisst.
LukasW
Interessante Frage. Meine persönliche Meinung ist jedoch, dass man sich einfach denjenigen oder diejenige als Partner nehmen sollte, in den/die man sich verliebt hat. Ob es von Dauer ist, weiß niemand vorher.
Rentier_BV
Hallo Pros

Es ist sicher nicht einfach mit gelegentlichen Explosionen im Gehirn zu leben, aber man muss doch nicht jede Kleinigkeit nach außen tragen.
Zumal schon dein Schreibstil auf eine mittlere Katastrophe hinweist.
elfigy
Hallo pros, das macht keinen Sinn.
Eine Frau, die nur den von Dir gewünschten Vornamen hat, wird wahrscheinlich nicht den Erwartungen entsprechen, die Du an sie hast. Du kannst aber jede Frau, die du gerne magst, mit dem Vornamen nennen, den du magst. So als Kosename wie Schatzi, dann halt Mariechen oder Natascha.
Matthew
Rentner, nun mach Dich doch mal wieder locker.
Lightfrost
Der Name sollte dir schon gefallen. Es ist bestimmt der Horror seine Frau ein Leben lang mit einem Namen anzusprechen, den man nicht leiden kann.
Rentier_BV
Matthew
Ich bin ganz locker.
Es macht aber Spaß, die Dinge oder Zustände mal zu benennen, die zu diesen irrsinnigen Posts führen.

Mental bin ich überhaupt nicht berührt, dafür habe ich schon zuviel erlebt.
Allmählich macht es sogar Spaß, mit der Kunstfigur "pros" zu leben.
Jetzt muss er/sie nur noch lernen, adäquat zu antworten.
pale-rider
pros, Frauen sucht man dem Nachnamen aus:

- Walton (USA) - 32,7 Milliarden Euro
- Fissolo (Italien) - 25,7 Milliarden Euro
- Mars (USA) - 21,4 Milliarden Euro
- Klatten (Deutschland) - 20,2 Milliarden Euro
- Huiyan (China) - 18,6 Milliarden Euro
- Jobs (USA) - 16,3 Milliarden Euro
- Johnson (USA) - 13,9 Milliarden Euro
- Fontbona (Chile) - 13 Milliarden Euro
- Rinehart (Australien) - 12,9 Milliarden Euro
- de Carvalho-Heineken (Niederlande) - 12,8 Milliarden Euro
Martina
Eine klare und präzise Formulierung erleichtert den Community-Mitgliedern die Beantwortung Ihres Beitrags. Bitte stellen Sie Ihre Fragen nur zu konkreten Problemen und Anliegen. Funktionen wie die einer Partnerbörse oder eines Chats zum Meinungsaustausch kann "Noch Fragen?" nicht erfüllen.
wokk
Wenn pros Fragen stellt, hat er meist ein grosses Problem. Meistens tut es weh oder er glaubt, kurz vor dem abnippeln zu sein. Dann kommen noch verschiedene Dinge auf ihn zu, die verquer sind und so weiter.
Er sollte der Einzige sein, dem man hier nicht einen Strick daraus drehen sollte.