HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 3000022127 Erdbeerfeldheld

Pizza zu Mittag

Heut gibt's lecker selbstgemachte Pizza mit allem was schmeckt.
Was darf auf eurer Pizza nicht fehlen?
Und muss man Artischocken Kochen bevor man sie auf ne Pizza wirft? (für nächstes mal)
Antworten (27)
Amos
Teig, Mozzarella, Oliven, Thunfisch, Sardellen und Kapern. Oregano und Basilikum.
Amos
Tomatensauce vergessen.
Stumpelritzchen
Tomaten, Käse, Oregano, Muscheln und Wasserschnecken, Tintenfische und/oder Kalmare, Garnelen, und/oder Krabben.

Artischocken aus der Büchse machen am wenigsten Arbeit ;-))
Erdbeerfeldheld
Macht nix, du hast ja an den Teig gedacht.
Wäre mal interessant eine ohne zu machen.
Mit Käse im Rand is aber auch genial.
Erdbeerfeldheld
Aus der Dose schmeckt aber nicht so gut.Sonntags haben wir wenn ich nicht zum Training geh Zeit zum zusammen Kochen, also darf's ruhig frisch sein.
machine
Artischocken, falls frisch, sollten vorher ca. 10 min. in Salzwasser geköchelt werden. Ansonsten bin ich mit Amos einer Meinung.
Erdbeerfeldheld
Ps: die Meeresfrüchte sind auch mein Favorit, aber auf Dauer auch langweilig.Heut ham wir Pilze, Schinken,Mozarella, Thunfisch,Tomaten,Tomatensauce, Basilikum,Rosmarin und Oregano.
Erdbeerfeldheld
Dankeschön primus.
machine
Don't mention it!
Amos
Übrigens finde ich den Fertigteig aus der Kühlung bei Edeka oder REWE sehr gut. Geschmack, Konsistenz und Preis. Kann man selbst nicht besser machen.
Amos
Früher habe ich gerne Pizza spinaci mit Knoblauch gegessen, Düsseldorf, Kö.
Erdbeerfeldheld
Das ist wahr., den nehmen wir auch meistens.Wenn man den selbst macht hat man nur den Vorteil zb. Gewürze direkt darin unterzubringen.
Gast
Als Grundlage, damit man nicht alles selbst machen muss, ist durchaus die Pizza Margerita von Lidl geeignet. Der Reig ist soweit nämlich gut, ergibt auch einen knusprigen Rand.
Als Belag dann frei nach Wahl.
Gibt es bei uns heute auch wieder mal. Belag: für meine Frau Serranoschinken und Käse zusätzlich, für mich Tuna y Cebola, und dazu eine grosse Portion Ketshup. Der Ketshup kommt aber erst nach dem Backen drauf.
*Den Serranoschinken futtere ich übrigens auch, so nebenbei. Frisch abgeschnitten.*
machine
Armut schändet nicht.
Gast
Mache aus Reig Teig. Vertippen kann man sich leicht mal, wenn die Tasten nebeneinander liegen.
Gast
Primus, das tut mit leid für Dich, dass Du Dir Serranoschinken und frischen Thunfisch nicht leisten kannst.
machine
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
netter_fahrer
...aber sie stirbt!
Cordelier
Das wirkt alles ein wenig verwunderlich, die 100€ Zahnarztzusatzversicherung für die Frau"vergessen" aber Serrano Schinken und frischen Thunfisch auf der Lidl Pizza...
SpeedyGonzales
Hi,

wenn ich Zuhause Pizza mache, verwende ich meistens Tomatensauce, Mozzarella, Basilikum und Oregano. Das schmeckt mir und meinen Kindern immer sehr gut. Außerdem mache ich die Pizza nicht im Backofen, sondern mit einem Pizzaofen. So teuer sind die Dinger garnicht. Aber der Unterschied ist immens. Meine Pizza schmeckt mindestens genau so gut wie in der Pizzeria...

Lg
KissMe
Zu der Antwort "Als Grundlage, damit man nicht alles selbst machen muss, ist durchaus die Pizza Margerita von Lidl geeignet. Der Reig ist soweit nämlich gut, ergibt auch einen knusprigen Rand.
Als Belag dann frei nach Wahl.
Gibt es bei uns heute auch wieder mal. Belag: für meine Frau Serranoschinken und Käse zusätzlich, für mich Tuna y Cebola, und dazu eine grosse Portion Ketshup. Der Ketshup kommt aber erst nach dem Backen drauf.
*Den Serranoschinken futtere ich übrigens auch, so nebenbei. Frisch abgeschnitten.*" kann ich auch nur zustimmen. Das geht erstens ziemlich schnell und zweitens ist es sehr lecker. Ich finde das echt eine tolle Möglichkeit seine Pizza so zu individualisieren.

Lg
wokk
He du doofdeppiger Taster, Kikki, Syrien, Ungewohnt, Besorgter, Mogli, Tippser! Wir reden hier von selbstgemachter Pizza mit frischen Beilagen.
Nicht von minderwertiger Industrieware!
wokk
Und deinen Pizzaofen kannst du dir da reinschieben wo es klemmt!
Aber heiss!
schibby
ich würde sie auf jeden fall kochen. Außerdem musst du aufpassen wenn du die Pizza in nem Pizzamaker (https://pizza-maker.net/) oder nem speziellen Pizzabackofen bäckst, das dir die Artischocken nicht verbrennen.
wokk
schibby du Werbeheini.
Dein Link ist virenverseucht!
Lempel
@wokk,
du schiebst hier doch die Werbung selbst ein, damit du überhaupt etwas zu schreiben hast.
wokk
Weiss!t du, was copy/paste heiss!t?