Schließen
Menü
HannibalLektor

Warum riecht meine Waschmaschine seit kurzem so unangenehm? Wie kann ich diesen Geruch effektiv bekämpfen?

Frage Nummer 86549

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (10)
moonlady123456
Flusensieb zugesetzt?
Deho
Ist es die Waschmaschine? Oder die getragene Wäsche? Den Unterschied müssten wir schon wissen.
Amos
Eine Leerwäsche 90° C mit 1:1 verdünntem Danclorix® laufen lassen. Wirkt Wunder!
hphersel
Amos' Rat ist tatsächlich sinnvoll! Es ist durchaus möglich, dass sich Pilze abgelagert haben. Das passiet bei Waschmaschinen sehr schnell, wenn die feuchte Wäsche zu lange in der Maschine geblieben ist oder wenn die Tür zwischen zwei Waschgängen geschlossen wurde, sodass die Trommel nicht richtig austrocknen konnte.
Opal
Es gibt Waschmaschinenreiniger so ähnlich wie für die Spühlmaschinen.
Reg Scholz
Der häufigste Grund für eine unangenehm riechende Waschmaschine sind Verschmutzungen und Ablagerungen in der Waschmaschine. Es empfiehlt sich immer, die Tür der Maschine geöffnet zu lassen, wenn nicht gewaschen wird. Außerdem sollte man gelegentlich einen Waschgang mit 95 Grad machen. Es ist zu beachten, dabei keine Wäsche in der Trommel zu geben. Das Flusensieb muss ebenfalls regelmäßig gereinigt werden.
Amos
Wo finde ich das Flusensieb? Beim Trockner ist es klar, aber bei der Waschmaschine?
AxtHammber23
Der unangenehme Geruch kann ebenfalls von Waschmittelresten kommen, die sich in der Trommel abgelagert haben. Die Dichtungen der Maschine sollten regelmäßig mit einem feuchten Tuch gesäubert werden. Zwischen den Dichtungen befinden sich oftmals hartnäckige Ablagerungen. Ein gutes Anti-Kalk-Mittel verschafft ebenfalls oft Abhilfe bei unangenehmen Gerüchen. Wenn all dies nicht hilft, sollte man die Maschine von einem Fachmann überprüfen lassen.
Amos
Danke für den Tip. Bedienungsanleitung sagt das auch. Wird am WE in Angriff genommen!
Andi-30
Hallo, es gibt ein paar Tipps, damit die Waschmaschine wieder angenehm richt.
Und zwar sollten Sie die Waschmaschine dazwischen mit 95 Grad laufen lassen. Ohne Wäsche! Wenn Sie die Waschmaschine nicht benutzen, sollten Sie die Maschine auch offen lassen, damit sie lüften kann. Und achten Sie auch darauf, dass Sie das Restwasser aus der Maschine ablaufen lassen.