Schließen
Menü
Felix Wagner

Welche Tagesgeld Geldanlage kann man empfehlen?

Kann mir jemand eine Tagesgeld Geldanlage empfehlen oder sind die Anlagenmöglichkeiten bei allen Banken gleich?
Frage Nummer 2731

Weitere Gutscheine: DJI, reichelt Gutschein

Antworten (7)
Karen42
Hallo Felix,

schau einmal unter http://www.tagesgeld.de/tagesgeld/tagesgeld-vergleich.html
nach. Dort findet man unten einen Link Tagegeldvergleich, der zu den Angeboten von Banken führt.
Aber zu beachten ist, dass der Zins sich täglich bei allen Banken ändern kann.
Tschüssi
Karen
Timmy89
Oh nein, die Anlagemöglichkeiten unterscheiden sich schon. Die Konten bei der Tagesgeld Geldanlage sind im Prinzip alle gleich. Der Unterschied besteht meistens in der Höhe des Geldbetrages, welcher angelegt werden muss oder kann. Auch die Zinsen sind, von Bank zu Bank, verschieden.
Sina Simon
Die Zinsen sind unterschiedlich. Du bekommst mit Sicherheit bei Online-Banken höhere Zinsen für deine Tagesgeld Geldanlage. Ein weiterer Aspekt ist die Höhe des Betrages. Es gibt Banken, da kannst du jeden Betrag, den du magst, anlegen, andere wollen einen Mindestbetrag.
hanswilli
Schauen Sie doch mal. ob es bei Ihnen in der Gegend eine Wohnbaugenossenschaft gibt, bei der Sie auch Geld anlegen können.
Funktioniert wie ein Tagesgeldkonto, ist aber Sachwerte basiert und oft gar nicht schlecht im Zinsvergleich.
Der_Guru
Die Verzinsung zwischen den Banken unterscheidet sich teils erheblich, meist haben Direktbanken attraktive Angebote.
Ich würde einen online Tagesgeldvergleich empfehlen, um den besten Anbieter zu finden.
jutijutijuti
Hauptsächlicher Unterschied bei den Tagesgeldern der Banken ist der Zinssatz und die Zeit der Zinsfestschreibung. Attraktiv ist meiner Meinung nach derzeit das Tagesgeld Moneyou. Der niederländische Anbieter ist ein Abkömmling der ABN Amro und gehört voll und ganz dem Staat. Der Zins und die quartalsweise ZInsgutschrift suchen aktuell seines Gleichen. Einlagensicherheit bis 100.000 Euro gesetzlich garantiert.
Alex64
@jutijutijuti

Sach mal .... - weisst du, von wem die Aussage:
"Bei der Bank of Scotland oder Moneyou würde ich eher vorsichtig sein."
stammt?

Genau - von dir (hier).

Also - meine Empfehlung:
Nicht die alten Fragen von 2010 ausgraben - die Antworten liest eh keiner mehr.
Und vor dem Antworten überlegen, was du denn tatsächlich schreiben willst.