HOME

Noch Fragen?

Frage Nummer 34424 Felix Berger

Wie gut kann man Leinenhosen färben? Hat das schon mal jemand gemacht und kann mir sagen, wie es geworden ist?

Antworten (5)
antwortomat
Textilfarbe aus'm Supermarkt und 'ne Waschmaschine. Batik geht auch. Super geworden.
DasHoernchen
Leinen gibt es in vielen unterschiedlichen Farben zu kaufen. Du kannst also davon ausgehen, dass man Leinenhosen färben kann und dass es "was" wird.
Samantha Long
Wenn es sich um zu 100% Leinen handelt, kann man einen Versuch starten. Mischgewebe einzufärben wäre problematischer. Allerdings muss man bei Leinen auch etwas mehr Obacht geben. Leinen ist in der Regel mit einer wachsartigen Schicht belegt. Diese muss vor dem Färben unbedingt chemisch entfernt werden, also das Kleidungsstück muss vorbehandelt sein. Wenn man dies nicht macht, erhält man beim Einfärben von Leinen ein wahres Fleckenmuster unterschiedlicher Farbintensität.
anfr85
Oftmals läßt sich Leinen leider nicht gut einfärben. Der Farbauftrag wird meistens sehr ungleichmäßig, da das Leinen in der Regel mit einer wachsartigen Schicht geschützt ist und generell eine relativ unregelmäßige Gewebestruktur aufweist. Leider kann man auch sehr schlecht eine Probe machen. Ob eingefärbt werden kann, sollte man einem Fachmann überlassen, der die Hose direkt in Augenschein nimmt und dann die Färbung durchführt.
(Neuer Username)
Leinenstoffe lassen sich ganz hervorragend färben. Ich habe neulich ein paar ausgeblichene Hosen mit der gleichen Originalfarbe nachgefärbt. Dazu habe ich Farbe von Simplicol genommen und es in der normalen Waschmaschine gefärbt. Die Hosen sind echt wie neu. Einfach mal die Farbe besorgen und selbst ausprobieren. Die Anleitung ist auch dazu. Weniger gut lassen sich Stoffe mit sogenannten Mischfasern, also z.B. Baumwolle mit Viskose oder Synthetikfasern färben. Davon würde ich abraten.