HOME

Trump-Fans vs. Fußball-Fans: Republikaner-Parteitag ist die Fußball-EM der Amerikaner

Dieses Blau, diese Geste - ist das jetzt noch ein Island-Fan oder schon ein Anhänger des US-Präsidentschaftskandidaten Donald Trump? Von den unheimlichen Parallelen der Fußball-EM mit dem Parteitag der Republikaner.

Donald Trump-Fan und Belgien-Fan

Haben bereits einen sehr großen Hut: Donald-Trump-Fan und Fan der belgischen Nationalmannschaft

Parteitage sind für Außenstehende nicht selten spröde Kost: Damen und Herren in gedeckten Farben reden über Dinge, die abseits der Gruppe kaum jemand interessiert. Es werden Pöstchen hier verteilt, und Ämter dort vergeben. Es wird abgestimmt, diskutiert, es gibt Geschäftsordnungen und Gremien und eine Parteitagsregie, die einen Haufen äußerst sendungsbewusster Männer und Frauen auf Einigkeit einschwören muss. Und dann gibt es Parteitage in Amerika.

Donald Trump oder Island-Fan?

Alle vier Jahre steht auf den dort Conventions genannten Veranstaltungen die Kür des Präsidentschaftskandidaten an. Wie jetzt bei den Republikanern in Cleveland, Ohio, wo Donald Trump zum Spitzenmann gewählt wurde. Zwar geben sich auch dort sendungsbewusste Damen und Herren in gedeckten Farben die Mikrofone in die Hand, und manchmal schießt, wie jetzt Ted Cruz, auch jemand richtig schön quer, aber im Großen und Ganzen werden diese Männer und Frauen vom Publikum gefeiert, als würde es sie bei ihnen um Fußball-Stars handeln. Mindestens. 

nik