HOME

Papst: Hilfe für Arme als «Reisepass für das Paradies»

Rom - Papst Franziskus hat Christen in aller Welt aufgerufen, mehr für die Armen zu tun. «Auch wenn sie in den Augen der Welt wenig Ansehen genießen, so sind sie doch die, die uns den Weg zum Himmel öffnen, sie sind unser "Reisepass für das Paradies"», sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche bei einer Messe zum ersten Welttag der Armen auf dem Petersplatz in Rom. Er warnte die Gläubigen vor Gleichgültigkeit. Es sei «traurig», wenn diese sich alleine darauf beschränkten, die Regeln zu respektieren und die Gebote zu erfüllen.

Vatikan geht Berichten über Missbrauch in Jugendseminar nach

Beichte des Kircheoberhaupts

Papst Franziskus macht überraschendes Geständnis

Reformationsbotschafterin Margot Käßmann

500 Jahre Luther

Käßmann sieht Reformationsjubiläum als Mutmacher

Reformationstag

Hutterer, Mennoniten, Quäker, Baptisten - kennen Sie sich im Christentum aus?

Feminismus, die katholische Kirche und meine Abtreibung

Gewissensfrage Abtreibung

Feminismus, die katholische Kirche und meine Abtreibung

Roberto Benigni

Italiens Starkomiker

Promi-Geburtstag vom 27. Oktober 2017: Roberto Benigni

Thomas Sternberg, Präsident des ZdK, ist offen für einen muslimischen Feiertag

Zuspruch für De Maizière

Zentralkomitee der Katholiken spricht sich für einen muslimischen Feiertag aus

Weihwasserbehälter oft mit Keimen belastet

Vor allem in Städten

Weihwasser oftmals mit Tausenden Keimen belastet

Proteste gegen den Drogenkrieg von Präsident Duterte

Katholische Kirche fordert Ende des Drogenkriegs der philippinischen Polizei

Youtuber Austen Hartke

Transgender und Christ sein - warum das zusammenpasst

Alexander Probst, Vertreter der Missbrauchsopfer, vor dem Gymnasium der Domspatzen in Regensburg. 

Regensburger Domspatzen

Was der Abschlussbericht zum Missbrauchsskandal für die Opfer bedeutet

Domspatzenskandal: Abschlussbericht kritisiert auch Papst-Bruder Georg Ratzinger

Prügel, Angst, Missbrauch

Regensburger Domspatzen: Abschlussbericht kritisiert auch Papst-Bruder Georg Ratzinger

Der einstige Erzbischof von Köln, Kardinal Joachim Meisner, ist tot

25 Jahre Erzbischof von Köln

Kardinal Meisner ist tot: Er sah sich als "Wachhund Gottes"

Kardinal Joachim Meisner

Langjähriger Kölner Erzbischof Meisner mit 83 Jahren gestorben

Kurienkardinal George Pell

Vatikan beurlaubt Finanzchef wegen Missbrauchs-Verfahrens

Gegen Kardinal George Pell, Finanzchef im Vatikan, wird wegen mutmaßlichen Kindesmissbrauchs ermittelt

Katholische Kirche

Missbrauch? Schwere Vorwürfe gegen Papst-Vertrauten - er zieht erste Konsequenzen

Zwei Frauen mit bauchfreien Tops vor einer Schule (Symbolbild)

Aus für Hotpants und Co.

Warum eine Hamburger Schule mit ihrem Dresscode für Diskussionen sorgt

Mehrere Hundert Personen nehmen an einer Fronleichnams-Prozession durch die Altstadt in Luzern teil

Katholischer Feiertag

Was man über den Fronleichnam wissen sollte

Helene Fischer

Auftritt

Von Zlatko bis Helene Fischer - diese Stars wurden ausgepfiffen

Von Carsten Heidböhmer
Melania und Donald Trump treffen Papst Franziskus

Papst erkundigt sich bei Melania Trump nach slowenischem Kuchen

Homosexualität: "Traut euch, frei zu sein!"
stern-Gespräch

Homosexualität im Vatikan

Im Zentrum der Verlogenheit

Franziskus (l.) und Tawadros II.

Papst Franziskus ruft zu Eintracht zwischen Christen und Muslimen auf

Papst Franziskus in Kairo

Papst wendet sich bei Rede in Kairo gegen Gewalt im Namen Gottes

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren