VG-Wort Pixel

Britische Studie Diese Berufsgruppe hat am meisten Sex – Spoiler: Journalisten sind es nicht

Welche Berufsgruppe hat am meisten Sex? Für die Studie eines britischen Sextoy-Herstellers wurden 2000 Männer und Frauen als verschiedenen Branchen interviewt. Das Ergebnis: Landwirte haben am meisten Sex. 33% der befragten Bäuerinnen und Bauern gaben an, mindestens einmal täglich Sex zu haben. Doch nicht nur in der Häufigkeit, auch bei der Qualität geben sich Landwirte selbstbewusst. 67% der Agrarexperten bezeichnen sich im Bett als „unglaublich gut“. Unter den Architekten gab rund jeder fünfte an, täglich sexuell aktiv zu sein. Bei den Frisören gaben 17% an, jeden Tag Sex zu haben. Für schlechte Quoten in der Studie sorgen Rechtsanwälte. 27% gaben zu, regelmäßig Orgasmen vorzutäuschen. Das Schlusslicht der Studie bilden Journalisten. 20% haben laut Studie nur einmal im Monat Sex. Wie ehrlich die Studienteilnehmer jedoch geantwortet haben, steht auf einem anderen Blatt…
Mehr
2000 Männer und Frauen wurden von einem Sextoy-Hersteller gefragt, wie oft sie Sex haben. Ein Beruf liegt klar vorne: 33 Prozent aus dieser Gruppe gaben an, mindestens ein mal pro Tag Sex zu haben. Das Schlusslicht der Studie bilden die Journalisten.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker