HOME

Schauriges Fußball-Lied: Klöße-Fritz und sein haariger WM-Song

Die Fußballer-Frisur hat er schon mal: Nachwuchssänger Fritz wurde bekannt mit seinem Youtube-Hit "Thüringer Klöße". Nun will er die Nationalelf mit dem WM-Song "Haut ihn rein" unterstützen.

Schlager und Fußball vereint, viel mehr Massentauglichkeit geht kaum: Der mit dem selbstgedrehten Video-Hit "Thüringer Klöße" bekanntgewordene Schlager-Teenie Fritz hat zur Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien den WM-Song "Haut ihn rein" auf Youtube veröffentlicht, um die Nationalmannschaft zu unterstützen. Musikalisch steht er den Liedern von Melanie Müller oder Aische in nichts nach.

Der 15-Jährige aus Thüringen trug bereits im Klöße-Video eine Frisur wie Fußballer in der 80er Jahren und zeigt auch im Clip selbst eine passable Leistung als Torwart. "Haut ihn rein, wir stehen hinter euch. Wir lassen euch nicht allein. Der zwölfte Mann singt: 'Deutschland vor'. Wir wollen das Granaten-Tor", singt Fritz.

Unglaublich eigenwillig betreibt der Sänger sein Marketing: Fritz unterbricht das dreieinhalbminütige Anfeuer-Video gleich drei mal selbst mit Einblendungen, um Werbung für seinen WM-Song zu machen. Immerhin bietet Fritz optisch eine Alternative zu Melanie Müller und Aische.

mka