HOME

Segelschulschiff: "Gorch Fock"-Ausbildung startet nicht vor 2013

Unfalltod einer Kadettin, unwürdige Rituale und angebliche sexuelle Belästigung: Vor einem Jahr lieferte die "Gorch Fock" eine Negativ-Schlagzeile nach der anderen. Mit einem neuen Ausbildungskonzept soll sie nächstes Jahr wieder in See stechen.

Nach mehr als zwei Jahren Pause sollen frühestens Anfang 2013 wieder Offiziere auf der "Gorch Fock" ausgebildet werden. Bis dann werden die Sicherheitsvorkehrungen an Bord des Segelschiffs deutlich verschärft, das Training an Land intensiviert und die Betreuung der Kadetten verbessert "

"Ziel ist es, einen grundlegenden Neuanfang der Ausbildung auf dem Segelschulschiff zu gestalten", heißt es in einem Zwischenbericht des Verteidigungsministeriums zur Reform der Offiziersausbildung.

Die Ausbildung auf der "Gorch Fock" war im November 2010 nach dem tödlichen Sturz einer 25-jährigen Kadettin aus der Takelage ausgesetzt worden. Wenige Wochen später hagelte es Negativ-Schlagzeilen über chaotische Zustände auf dem Schiff. Vorwürfe der Drangsalierung und sexuellen Belästigung standen im Raum.

Schulung wird von sechs auf sieben Wochen verlängert

Eine unabhängige Kommission unter Leitung des Historikers Reiner Pommerin machte Mitte vergangenen Jahres Vorschläge zur Reform der Ausbildung, die nun teilweise umgesetzt werden. Die Offiziersanwärter sollen künftig sieben statt sechs Wochen auf der "Gorch Fock" geschult werden.

Zu den geplanten Änderungen an Bord zählen mehrere zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen in der Takelage sowie neue Schwimmwesten mit Kälteschutzanzug und Seenotsender. Alle Soldaten, die später in der Takelage eingesetzt werden, sollen ab Juli an einem Übungsmast an der Marineschule Mürwik ausgebildet werden. Die Sportausbildung der Kadetten wurde bereits von 167 auf 222 Unterrichtsstunden erhöht.

Alle Gefahren werden für die Offiziersanwärter aber nicht ausgeräumt werden können. "Risiken können durch sicherheitstechnische, organisatorische oder personelle Maßnahmen zwar vermindert, aber nie gänzlich ausgeschlossen werden", heißt in dem Bericht.

Derzeit wird der Dreimaster in Bremerhaven repariert. Bei Routinearbeiten am Segelschulschiff waren erhebliche Rostschäden festgestellt worden.

DPA / dpa
Themen in diesem Artikel
Wie lange ist die frist bei einer Kündigung?
Hallo Ich möchte gerne kündigen, da das Arbeitsverhältnis nicht mehr gegeben ist. Leider verstehe ich den Arbeitsvertrag nicht ganz. Auszug aus dem Vertrag: Paragraf 13 Kündigungsfristen: (1) das Arbeitsverhältnis kann beiderseitig unter Einhaltung einer frist von 6 Werktagen gekündigt werden. Nach sechsmonatiger Dauer des Arbeitsverhältnisses oder nach Übernahme aus einem Berufsausbildungsverhältnis kann beiderseitig mit einer frist von zwölf Werktagen gekündigt werde. (2) Die Kündigungsfrist für den Arbeitgeber erhöht sich, wenn das Arbeitsverhältnis in demselben Betrieb oder unternehmen 3jahre bestanden hat, auf 1 monat zum Monatsende 5jahre bestanden hat, auf 2 monate zum Monatsende 8jahre bestanden hat, auf 3 monate zum Monatsende..... (3) Kündigt der Arbeitgeber das Arbeitsverhältnis mit dem Arbeitnehmer, ist er bei bestehenden Schutzwürdiger Interessen befugt, den Arbeitnehmer unter fortzahlung seiner bezüge und unter Anrechnung noch bestehender Urlaubsansprüche freizustellen. Als Schutzwürdige interessen gelten zb. Der begründete Verdacht des Verstoßes gegen die Verschwiegenheitspflicht des Arbeitnehmers, ansteckende Krankheiten und der begründete verdacht einer strafbaren handlung. Ich arbeite in einem Kleinbetrieb (2mann plus chef) seid 2 jahren und 3-4Monaten. (Bau) Seid ende November bin ich krank geschrieben. Was meinem chef überhaupt nicht passt und er mich mehrfach versucht hat zu überreden arbeiten zu kommen. Da mein zeh gebrochen ist und angeschwollen sowie schmerzhaft und ich keine geschlossenen schuhe tragen kann ist arbeiten nicht möglich. Das Arbeitsverhältnis ist seid längerem angespannt vorallem mit dem Arbeitskollegen. Möchte nur noch da weg! Wie lange ist nun die frist und wie weitere vorgehen? Ich hoffe es kann mir jemand helfen.