HOME

ICE nach Rauchentwicklung evakuiert - Fahrgäste unverletzt

Montabaur - Ein ICE ist wegen starker Rauchentwicklung auf dem Weg von Frankfurt nach Köln im Bahnhof Montabaur evakuiert worden. Der Lokführer stoppte den Zug, als er auf Rauch im Triebfahrzeug aufmerksam wurde. 65 Reisende mussten den ICE verlassen. Einige Fahrgäste hätten sich zunächst geweigert auszusteigen, teilte die Polizei mit. Niemand wurde durch den Rauch verletzt. Mit einem Ersatzzug konnten die Reisenden ihre Fahrt fortsetzen. Grund für die starke Rauchentwicklung war ersten Erkenntnissen zufolge eine defekte Klimaanlage.

ICE in München

Deutsche Bahn

Frau fährt aus Versehen in ICE mit – die Schaffnerin reagiert überaus freundlich

ICE 4

Mängel behoben

Deutsche Bahn nimmt wieder ICE-4-Züge ab

Trump spricht von «erfolgreichen» Razzien gegen Migranten

Konkurrenz für Lufthansa, Easyjet und Eurowings: Die Bahn legt die Strecke von München nach Berlin mit ihren ICE-Sprinter-Zügen in knapp vier Stunden zurück.

Zwischen München und Berlin

Diese Zahlen zeigen, warum die Bahn keine Alternative zum Flugzeug ist

Von Till Bartels
US-Präsident Donald Trump

US-Präsident

"Sie werden die Leute herausholen": Trump kündigt Großrazzien gegen illegale Einwanderer an

US-Präsident Donald Trump

Trump kündigt Großrazzien gegen illegale Einwanderer an

Migranten in den USA und Polizei

Großrazzia startet

US-Behörden bereiten Massenfestnahmen von tausenden Migranten vor

Ein ICE steht im Bahnhof

"Bomben auf Frankfurt"

Nach umstrittener Verspätungsansage: Zugführer ist "nicht mehr im Kundenkontakt"

Die Durchsage eines Bahnangestellten im ICE hatte die Gemüter der Reisenden erhitzt

Deutsche Bahn

Zugführer macht Ansage zu Bombenentschärfung – Reisende können Wortwahl nicht fassen

Hitze-Vorsorge: Bahn wartet Klimaanlagen in Zügen

US-Präsident Donald Trump

Migranten in den USA

Trump will Millionen illegaler Einwanderer aus dem Land werfen

Herrenloser Koffer legt ICE-Strecke lahm

Herrenloses Gepäckstück legt ICE-Strecke lahm

Ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn hilft einer Frau, in den Zug zu gelangen

Personalmangel?

Von wegen Mobilität – warum Bahnfahren für Rollstuhlfahrer zum Glücksspiel werden kann

Von Daniel Wüstenberg
Die Deutsche Bahn hat mit der Sanierung der ICE-Strecke Hannover-Göttingen begonnen, was für Reisende in den kommenden sechs Monaten längere Fahrzeiten bedeutet.

ICE-Trassen-Sanierung

Großbaustelle der Bahn: Bis zu eine Stunde längere Fahrzeiten auf der Nord-Süd-Strecke

Von Till Bartels
Eine blonde Polizistin hält die schwatze Maine-Coon-Katze Rosine auf dem Arm

Bremer Hauptbahnhof

Bremer Polizei rettet ausgebüxte Katze von Gleisen am Hauptbahnhof

Der Kasseler Regierungspräsident Walter Lübcke auf einem Bild aus dem Jahr 2015
+++ Ticker +++

News des Wochenendes

Kasseler Regierungspräsident mit Schusswunde am Kopf tot aufgefunden

M. Beisenherz: Sorry, ich bin privat hier

Weiche, Störung!

Zeigt ihre gefühlvolle Seite: Shirin David

Sie verarbeitet die Beziehung zu ihrem Vater

Deutsche Bahn

Ab 2020/21

Bahn fährt die Strecke Hamburg-Berlin bald im Halbstundentakt

ICE verlässt Erfurter Hauptbahnhof

Rund 900 Fernverkehrszüge der Bahn fallen im ersten Quartal ersatzlos aus

Trump am Freitag im Weißen Haus

Trump will Migranten gezielt in von Demokraten regierte Städte schicken

ICE 4 im Bahnbetriebswerk

Deutsche Bahn nimmt wegen technischer Mängel keine neuen ICE 4 ab

Eine Zugbegleiterin blickt am Hauptbahnhof von Frankfurt am Maindurch die offene Tür eines InterCityExpress

Die witzigsten Ansagen

Bahn-Humor aus schierer Verzweiflung: "Ich komme nachher zum Kuscheln und Kontrollieren vorbei"

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(