HOME

Aufräumarbeiten nach «Herwart» - Bahnverkehr kommt in Gang

Berlin - Nach Herbststurm «Herwart» bemüht sich die Bahn, den Zugverkehr im Norden und Osten schnell wieder in Gang zu bringen. Vor allem rund um Hamburg wird es nach Angaben des Konzerns aber auch heute noch Sperrungen geben. Die Bahn hatte ihren Fernverkehr in sieben Bundesländern gestoppt. Mindestens zwei Menschen kamen durch den Sturm ums Leben. An der Nordsee in Niedersachsen wurde ein 63-jähriger Camper von der Sturmflut überrascht und ertrank. In Mecklenburg-Vorpommern kenterte ein Motorboot mit drei Urlaubern - eine 48-jährige Frau starb, ein Mann wird noch vermisst.

Sturm "Herwart" und die Flut haben erhebliche Teile des Bade- und Burgenstrandes auf Wangerooge fortgespült

Herbststurm "Herwart"

Zweites Todesopfer, Bahnverkehr auch am Montag noch eingeschränkt

ICE im Hamburger Hauptbahnhof mit Ziel Berlin

Bahn stellt wegen Sturm Zugverkehr im Norden Deutschlands weitgehend ein

Feuerwehrleute bei Sturmeinsatz in Hamburg

Orkantief "Xavier" bringt Zugverkehr in ganz Norddeutschland zum Stillstand

Ein Zug passiert die Rheintalbahn-Strecke

Auf der Rheintalbahn rollen wieder die Züge

bahn brandanschläge leipzig

Bezug zu G20?

Brandanschläge legen Zugverkehr lahm - Bekennerschreiben aufgetaucht

Der Zug sollte von Belgrad nach Kosovska Mitrovica fahren

Neue Spannungen zwischen Serbien und Kosovo wegen eines Propagandazugs

Reisende mit Koffern sind in Brüssel gestrandet

Flug- und Zugverkehr

Was Brüssel-Reisende jetzt beachten sollten

Langsame Züge und Lawinengefahr: Deutschland bleibt winterlich.

Bitterkalte Nächte

Lawinengefahr und lahme Züge: Winterwetter bleibt bis Ende der Woche

Ausgebrannter Regionalzug in Berlin: Offenbar war ein technischer Defekt Schuld

Technischer Defekt

Regionalzug in Berlin brennt vollständig aus

Polizisten am Hamburger Hauptbahnhof werden mit Böllern beworfen

Tumulte in Hamburg

Linke und rechte Demonstranten sorgen für Verkehrschaos in Hamburg

Dänische Polizisten räumen in Rödby einen Zug voller Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak

Wegen Flüchtlingen

Dänemark stoppt Zugverkehr mit Deutschland

Diese Lokomotive fährt noch - sie stammt von dem Modellbahnhersteller Märklin

Die Welt in Listen - die Bahnstreik-Ausgabe

Es fährt kein Zug nach irgendwo

Die meisten Züge fahren laut Bahn wieder: Berufspendler können darauf setzen, pünktlich zur Arbeit zu kommen

Bahn und Germanwings

Streik-Nachwehen im Zugverkehr - Piloten rüsten sich

Rot-Signal auf dem Hauptbahnhof in Berlin.

Deutsche Bahn

Lokführer-Warnstreik legt Zugverkehr lahm

Lokführer und Piloten arbeiten wieder

Aufatmen im Bahn- und Flugverkehr

Ab Köln geht es mit dem Bus weiter

Bahnstreik in Belgien

ICE und Thalys-Züge fallen aus

Hier dürfen Olympia-Kritiker protestieren - aber kaum jemand hat den Mut dazu: der Pobedy-Park in Sotschis Stadtteil Chosta liegt knapp 20 Kilometer vom Olympic Village entfernt

Besuch im Pobedy-Park

Gähnende Leere in der IOC- Protestzone

Rückschau

Der Tag, an dem "Xaver" auf Deutschland traf

Chaos in Mainz

Bahn wird zum Spielball im Wahlkampf

Inzwischen ist ein Bekennerschreiben zum Brandanschlag aufgetaucht

Feuer am Gleis in Berlin

Brandanschlag war politisch motiviert

Arbeitskampf

Warnstreiks bringen Zugverkehr aus dem Takt

Zugausfälle und Verspätungen, darauf müssen sich Reisende am Montag einstellen.

Geplante Warnstreiks bei der Bahn

Zugverkehr stockt am Montagfrüh

Fahrt durch ruhige Winterlandschaften: Am Montag wird diese Szene ohne Zug stattfinden

Deutsche Bahn

Warnstreiks sollen Zugverkehr in ganz Deutschland lahmlegen

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren