VG-Wort Pixel

Angriff auf Infrastruktur Blackout während Herz-OP von Kind in Kiew – auf dramatische Momente folgt Happy End

Sehen Sie im Video: Dramatischer Moment bei Herz-OP von Kind während Stromausfalls in Ukraine.




STORY: Dramatischer Moment nach Aussage eines ukrainischen Herzchirurgen am Mittwoch in Kiew. Ein OP-Team war gerade damit beschäftigt, bei einem kleinen Kind eine Operation am Herzen durchzuführen, als es zu einem Stromausfall kam. Der Arzt beschreibt die Situation, während er seine Kollegen bei dem Eingriff filmt, der unter erschwerten Bedingungen fortgesetzt wird. Grund für den Stromausfall waren nach Angaben der ukrainischen Behörden russische Raketenangriffe auf die kritische Infrastruktur, bei denen auch mehrere Personen ums Leben kamen. Das kleine Kind hingegen überlebte den OP-Eingriff, nach Angaben örtlicher Medien, trotz aller Probleme während der Operation.
Mehr
Nach russischen Angriffen auf die kritische Infrastruktur gibt es in der Ukraine derzeit massive Stromausfälle. In Kiew kam es deswegen bei der Herz-OP eines Kindes zu einer dramatischen Situation – glücklicherweise mit Happy End.

Mehr zum Thema

Newsticker