HOME

US-Metropole

Selbst der Time Square lag im Dunkeln: Teile New Yorks stundenlang ohne Strom

Etwa von sieben Uhr abends bis Mitternacht fiel in Teilen New Yorks der Strom aus. Die Ursache war zunächst unklar, doch einen Grund schließen die Verantwortlichen aus.

Schwarze Bildschirme am Times Square

Über 70.000 Menschen betroffen

Massiver Stromausfall in New York

Stromausfall in New York

Stromausfall in New York - Spontane Konzerte auf der Straße

Massiver Stromausfall in New York

Der frühere ägyptische Präsident Mohammed Mursi
+++ Ticker +++

News des Tages

Ägyptens Ex-Präsident Mohammed Mursi gestorben

Das Leben bei Stromausfall: Bei Kerzenlicht macht diese Frau in Montevideo eine Milchflasche für ihr Baby fertig

Argentinien und Uruguay

Einkaufen, Autofahren, Wählen: So stellte der Stromausfall das Leben der Menschen auf den Kopf

Stromausfall in Südamerika: Schlachter in Buenos Aires
+++ Ticker +++

News am Wochenende

Erste Argentinier wieder am Netz – Millionen Menschen in Südamerika weiter ohne Strom

Mit Kerzen musste sich diese Frau in Montevideo behelfen

Stromausfall in ganz Argentinien und Uruguay nach Panne im Elektrizitätsnetz

Staatschef Maduro

Venezuelas Staatschef Maduro will Strom 30 Tage lang rationieren

Demonstranten mit Venezuela-Fahne

Venezuelas Regierung verkürzt wegen Stromausfällen Arbeitstage

Stromausfall am Freitag in Caracas

Sicherheitskräfte setzen Tränengas bei Demo gegen Stromausfälle in Venezuela ein

"Licht für Venezuela" steht auf dem Schild einer Demonstrantin

Guaidó und Maduro rufen zu neuen Protesten in Venezuela auf

Eine Boeing 737 Max der Airline Southwest (Symbolbild)
+++ Ticker +++

News des Tages

Boeing 737 Max muss in Florida notlanden

Maduro (M.) mit Militärvertretern in Caracas

Maduro schafft Militärbrigade zum Schutz wichtiger Infrastruktur in Venezuela

Venezuelas Oppositionsführer Juan Guaidó

Venezolanische Justiz wirft Guaidó "Sabotage" der Stromversorgung vor

Venezuelas Übergangspräsident Juan Guaidó

Guaidó macht Korruption von Maduros Regierung für Stromausfall verantwortlich

Juan Guaidó

Guaidó setzt bei Stromausfall auf Hilfe aus Deutschland und Japan

Krankenhaus in Caracas

Organisation: 15 Dialyse-Patienten während Stromausfalls in Venezuela gestorben

Blick auf Caracas

Landesweiter Stromausfall in Venezuela auch nach mehr als 24 Stunden nicht behoben

Dunkler Flur in einem Krankenhaus in Caracas

Gigantischer Stromausfall sorgt weiter für Chaos in Venezuela

Premierministerin Theresa May - vielleicht auch gar kein Brexit
+++ Ticker +++

News des Tages

Theresa May rüttelt Abgeordnete auf: Vielleicht verlassen wir die EU auch nie

Wegen Stromausfalls geschlossener Supermarkt in Venezuela

Venezuelas Regierung ruft wegen gigantischen Stromausfalls arbeitsfreien Tag aus

Stromausfall in Caracas

Riesiger Stromausfall stürzt Venezuela in Dunkelheit

kann man sich gegen eine maßnahme vom jobcenter wehren?
hallo. ich bin quasi arbeitsunfähig seit meinem 18ten lebensjahr. ich wiege 200 kg und habe eine betreuung weil ich sonst gar nichts schaffen würde. sie bringt mich zu terminen und begleitet mich zu arzt besuchen. das einzige was ich noch alleine kann ist einkaufen und das auch nur weil es nunmal lebensnotwendig ist ,jedoch bin ich danach total erschöpft und fertig.ich kann keine 200 meter mehr laufen.und mal ganz abgesehen von meiner körperlich verfassung leide ich seit meiner kindheit an starken depressionen,borderline,panikattacken,einer traumatischen belastungsstörung und angstzuständen. ich bin demnach körperlich sowie auch psychisch ziemlich fertig. gestern war ich beim amtsarzt zur begutachtung sowie auch einmal vor 2 jahren. und die ärztin sagt mir ernsthaft,das es zumindest köperlich nicht ausreichen würde das ich weiterhin krank geschrieben werden kann und sagte,das eine maßnahme sicherlich gut sein kann.und das obwohl ich bereits sagte,das ich körperlich unfähig bin irgendwas alleine zu schaffen und ,meine betreuerin mich überallhin begleiten muss.(ich habe kein auto)ich bin vollkommen entsesetzt und habe nun angst das sie mich in eine maßnahme stecvken welche ich einfach nicht schaffe und sie mir dann das minum an geld nehmen welches ich bekomme und ich dann verhungernd und auf der starße leben muss,eben weil es ein ding der unmöglichkeit für mich darstellt.kann man sich da irgendwie wehren?sie sagt sie findet ich sei zu jung um berentet zu werden (28).ich habe gerade wirklich angst.kann man einen menschen zwingen etwas für ihn unmögliches zu tun?ich hab das gefühl die wollen irgendeine quote erfüllen und solange man die arme bewegen kann,ist man arbeitsfähig...hilfe :(