HOME

Ungebetener Gast aus dem Meer: Riesenschildkröte stürmt Luxus-Hochzeit

Es ist eine Traumhochzeit am Strand. Das Paar gibt sich das Ja-Wort. Dann klettert plötzlich eine Riesenschildkröte aus dem Meer, legt im Sand ihre Eier ab - und stiehlt dem Hochzeitspaar die Show.

Sanfte Brisen, glitzernde Wellen, beruhigendes Meeresrauschen: Eine Hochzeit am Strand ist für viele Liebespaare der Inbegriff von Romantik. Ein Paar heiratete vor wenigen Wochen auf der karibischen Insel Saint Croix. Die Zeremonie war vorüber, die Stimmung ausgelassen und die Gäste tranken gerade ihre Cocktails, als plötzlich jemand auftauchte, der nicht auf der Gästeliste stand. "Schaut euch diese Schildkröte an", rief einer der Gäste. Die Gespräche verstummten, alle blickten zum Strand und entdeckten eine riesige Meeresschildkröte, die aus den Fluten kletterte.

Es handelte sich um eine Lederschildkröte, eine der größten und seltensten Arten der Welt. Die Tiere erreichen eine Panzerlänge von bis zu 2,5 Metern und ein Gewicht von knapp 700 Kilogramm. Fasziniert beobachtete die Hochzeitsgesellschaft das Tier, schreibt der User "ln3" auf dem US-Portal "Reddit", der die Fotos des tierischen Wedding Crashers hochgeladen hatte. Die Schildkröte buddelte dem User zufolge ein Loch in den Sand, legte ihre Eier ab und verschwand kurz darauf wieder im Wasser.

"Alle Einheimischen aus dem Badeort sagten uns, das sei ein gutes Omen für unsere Ehe, die nun 'gesegnet' sei", schreibt der Ehemann auf "Reddit". Dem Volksglauben nach bringe eine Schildkröte Fruchtbarkeit. "Meine Freunde sagen nun, wir werden zwölf Kinder haben. Ich hoffe, dass das nie passieren wird."

cf