VG-Wort Pixel

Video Mehrere Tote bei Flugzeugabsturz in Russland

Beim Absturz eines Kurzstrecken-Flugzeugs in der russischen Republik Tatarstan sind Medienberichten zufolge mehrere Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben des Katastrophenschutzes und der Agentur Tass befand sich eine Gruppe Fallschirmspringer an Bord des leichten zweimotorigen Transportflugzeugs des Typs L-410 Turbolet. Mehrere Personen konnten lebend aus dem Wrack geborgen werden und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Maschine sei kurz nach dem Start mit über 20 Personen an Bord aus etwa 70 Metern Höhe abgestürzt, hieß es. Genauere Angaben zu der Absturzursache sind bisher noch nicht bekannt.
Mehr
Laut einem Bericht der Agentur Tass befand sich eine Gruppe Fallschirmspringer an Bord der zweimotorigen L-410 Turbolet.

Mehr zum Thema


Wissenscommunity


Newsticker