VG-Wort Pixel

Video Merkel: Abgerechnet wird am Wahltag

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat versucht, die Bedeutung der schlechten Umfragenergebnisse für die Union zu relativieren. "Abgerechnet wird am Wahltag und deshalb werde ich mich da nicht einsetzen, einmischen und jetzt irgendwelche Spekulationen abgeben, sondern es wird gekämpft und abgerechnet wird zum Schluss. Dass man nach 16 Jahren nicht automatisch und ohne Anstrengung sozusagen wieder ins Kanzleramt kommt, das war jedem in der CDU/CSU klar." Das sagte Merkel am Donnerstag auf einer Veranstaltung der europäischen Parteienfamilie EVP in Berlin.
Mehr
Dass die Union nach 16 Jahren Kanzlerschaft nicht "automatisch" wieder ins Kanzleramt komme, sei jedem in CDU und CSU klar gewesen, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel am Donnerstag.

Mehr zum Thema



Newsticker